Zehn kunsthistorische Rundgänge. PREISREDUZIERT!

Den von den »Siebenbürger Sachsen« gegründeten Städten wuchs im Laufe der Jahrhunderte europäische Bedeutung zu. Hermannstadt/Sibiu weist einen reichen Bestand an Baudenkmälern auf. Kronstadt/Braşov bietet mit der berühmten Schwarzen Kirche eines der bedeutendsten Gotteshäuser Südosteuropas. Das mittelalterliche Stadtbild von Schäßburg/Sighişoara wurde in den Rang des Weltkulturerbes erhoben, in Mediasch/Mediaş hat sich die einzige Stadtkirchenburg des Landes erhalten.

Berühmt sind auch die Pfarrkirche in Mühlbach/Sebeş und die römisch- katholische Kathedrale von Karlsburg/Alba Iulia. Fogarasch/Făgăraş nimmt mit seiner Festungsanlage einen besonderen historischen Rang ein. Gänge durch Broos/Orăştie, Elisabethstadt/ Dumbrăveni und Großenyed/ Aiud ergänzen das vielfältige Bild siebenbürgischer Städte.

Arne Franke ist Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, studierte an der Universität Frankfurt am Main und arbeitete als Denkmalpfleger in Görlitz. Seit 1997 ist er freiberuflich als Bauforscher, Ausstellungsmacher, Autor und Dozent für Architekturgeschichte und Denkmalpflege tätig.

Franke, Arne: Städte im südlichen Siebenbürgen. Zehn kunsthistorische Rundgänge. Mit historischen Einführungen von Harald Roth. 360 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen, zahlreiche Farb- und S.-W.-Abbildungen, Kurzbiografien, Ortsnamenkonkordanz, umfangreiche Registern, zweisprachige Karten. Potsdamer Bibliothek östliches Europa – Kulturreisen, Potsdam 2010. € 14,80, ISBN 978-3-936168-42-6

Dieser Titel ist auch in rumänischer Sprache erhältlich: Cetăți medievale din sudul Transilvaniei. € 9,80; ISBN 978-606-711-130-9

Buch online bestellen
nach Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und in die Schweiz versandkostenfrei über amazon.de

Buch versandkostenfrei über eine Buchhandlung in Ihrer Nähe beziehen
Bitte klicken Sie auf der verlinkten Seite zunächst auf das Warenkorb-Symbol, wählen Sie danach ›Warenkorb‹ aus der Menüleiste am Fuß der Seite und suchen Sie dann über Ihre Postleitzahl eine Buchhandlung in Ihrer Nähe (eine Dienstleistung von buchhandel.de).

Weitere Bücher von Arne Franke

Kaschau/Košice. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die ostslowakische Metropole
Hermannstadt/Sibiu. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt am Zibin

Kronstadt/ Braşov. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter der Zinne.
Das wehrhafte Sachsenland. Kirchenburgen im südlichen Siebenbürgen
Kronstadt/Braşov. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter der Zinne
Das schlesische Elysium, Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und Parks im Hirschberger Tal

Das könnte Sie auch interessieren

Erklärung zum Internationalen wissenschaftlichen Kolloquium »Ein europäisches Zentrum gegen Vertreibungen. Historische Erfahrungen – Erinnerungspolitik – Zukunftskonzeptionen«

Unbelastet von politischen Vorgaben und Verpflichtungen, trafen vom 5. bis 7. Dezember 2002 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt mehr als 40 ...

Projekt „Transylvaniana“

Der große Saal des rumänischen Rundfunks in Bukarest während der Proben zur Uraufführung von „Transylvaniana“Das Berlin Composers Ensem...

Deportationen. Vom Umgang mit Deutschen und anderen Minderheiten im kommunistischen Rumänien

Tagungsplakate in deutscher und rumänischer SpracheStalino 1946: Deportierte am Grab eines GefährtenDie Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin Anna ...

Wie ein Sammler das deutsch-polnische Beutekunst-Problem lösen will

Breslau - Der Kunstsammler Tomasz Niewodniczanski hat an die Staatspräsidenten Deutschlands und Polens appelliert, die Rückgabe kriegsbedingt verla...

Eginald Schlattner: Rote Handschuhe

Aus dem Klappentext: »Der in Siebenbürgen lebende Eginald Schlattner hat mit seinem Debütroman Der geköpfte Hahn Leser wie Kritik begeistert. Mit d...

„Muttersprache als vornehmstes Werkzeug der Theaterarbeit“

Muttersprache als vornehmstes Werkzeug der TheaterarbeitZur Geschichte der deutschen Bühne in Hermannstadt in den Jahren des rumänischen Sozialismu...

Breslau – Wrocław. Augenblicke einer Stadt – Miasto uchwycone w czasie

Breslau/Wrocław: Bankgebäude Büttnerstraße Dreimal bereiste der Fotograf Mathias Marx mit seiner Kamera im vergangenen Jahr die einstige Hau...

Wie Könige in Schlesien wohnten

Potsdamer Neueste Nachrichten, 04.06.2002, Götz J. PfeifferSie waren die Bauherren, auch wenn es nur Umbauten waren. So viel war klar. Doch wer gen...

Schlesisches Arkadien

Im Tal der Schlösser und Gärten: Im Schloss Erdmannsdorf im polnischen Mysłakowice befindet sich heute eine Grundschule.Potsdamer Neueste Nachricht...

Berlińska wystawa „Breslau. Augenblicke einer Stadt/Wrocław. Miasto uchwycone w czasie“

Gazeta Wyborcza, 30.01.2003Originaltext des Interviews in der Gazeta WyborczaDie Volltext-Versionen der Artikel sind nach einigen Tagen nur noch im...