Podcast
1
Die Referentin Roswitha Schieb während ihres Vortrags

Mitschnitt einer kommentierten Filmvorführung im Bildungsforum Potsdam mit Dr. Roswitha Schieb zu den Filmen Schlesiens wilder Westen von Ute Badura und Jugów von Sławomira Walczewka.

Die Veranstaltung fand am 14. April 2015 im Rahmen der Ringvorlesung 1945 – Das östliche Europa nach der »Stunde Null« statt.

 

Laufzeit: 29:25 Min.

 

 
 

 

 
 

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: »Ordnungsgemäße Überführung«? Zwei Sichten auf Schlesien

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

»Grenzlandliteratur«

Die Verleihung des Literatur- und Übersetzerpreises „Brücke Berlin“ der BHF-Bank-Stiftung an Olga Tokarczuk und Esther Kinsky war der Anlass für...

Juliane Braun: Ein Teil Heimat seid Ihr für mich

Im Herbstprogramm 2002 des Aufbau-Verlages ist der Band Ein Teil Heimat seid Ihr für mich erschienen, der der Öffentlichkeit ein ungewöhnliches Z...

Erklärung zum Internationalen wissenschaftlichen Kolloquium »Ein europäisches Zentrum gegen Vertreibungen. Historische Erfahrungen – Erinnerungspolitik – Zukunftskonzeptionen«

Unbelastet von politischen Vorgaben und Verpflichtungen, trafen vom 5. bis 7. Dezember 2002 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt mehr als 40 ...

Verleihung des Preises „Brücke Berlin“ an die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk und ihre Übersetzerin Esther Kinsky

Am 25. Juni 2002 fand im Alten Museum Berlin die feierliche Übergabe des Literaturpreises der BHF-Bank-Stiftung statt. Olga Tokarczuk und Esther...

Reise durch Europas Zentrum

Breslau (Ausschnitt)Glatz (Ausschnitt)Liegnitz (Ausschnitt)Übergabe des Bandes in BriegStanisław Huskowski, Präsident von Breslau, und Thomas Schul...

»Theo, wir fahr’n nach Lodz!«

Das „Festival des Dialoges der vier Kulturen“ wird die erstmalige Präsentation jener vier Kulturen sein, die die Stadt Lodz im Laufe der zwei le...

Wir Vertriebenen

Polnische Vertriebene aus Lida (heute Litauen) auf dem Weg nach Schlesien Sind wir Vertriebene? Das Wort kam von außen zu uns, von Politikern,...

Keine Tabuisierung des Verlusts

Von Jürgen Israel und Karim Saab Wer heute von Schlesien, Pommern und Königsberg spricht, steht nicht mehr im Verdacht, ein Revanchist zu sein. ...

Neue Minenfelder

Auffällig erscheint mir, dass es keinesfalls unbedingt aktuelle, politisch brisante Themen sind, die dazu beitragen, den Dialog zwischen deutschen ...

Vertreibung: Reflexionen über deutsch-tschechische Erfahrungen

Die Vertreibung kann und soll zwar erinnert werden, aber sie ist kein Thema, mit dem man Politik machen und die man materiell rückgängig machen k...