Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die ostslowakische Metropole
1

Kaschau/Košice ist Kulturhauptstadt Europas 2013. Die zweitgrößte Stadt der Slowakei ist mit ihren Baudenkmälern, wie dem Elisabeth-Dom, einem der bedeutendsten Sakralbauten Mitteleuropas, von herausragendem architekturgeschichtlichem Rang.

Der mit aktuellem und historischem Bildmaterial illustrierte Rundgang erläutert detailliert die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter einen der größten gotischen Flügelaltäre der Welt im Elisabeth-Dom. Beschrieben wird die architektonische Entwicklung der Stadt seit der Gotik im Spiegel des Zusammenlebens der einst deutschsprachigen Bevölkerungsmehrheit mit der seit dem 14. Jahrhundert wachsenden ungarischen Bürgerschaft und den slowakischen Handwerkern sowie den später zugewanderten jüdischen Einwohnern.

Autor

Arne Franke ist Kunsthistoriker und Denkmalpfleger, studierte an der Universität Frankfurt am Main und arbeitete als Denkmalpfleger in Görlitz. Seit 1997 ist er freiberuflich als Bauforscher, Ausstellungsmacher, Autor und Dozent für Architekturgeschichte und Denkmalpflege tätig.

Franke, Arne: Kaschau/Košice. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die ostslowakische Metropole. 56 Seiten, gebunden, mit 45 Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen. In Kooperation mit dem Verlag Schnell + Steiner in der Reihe Große Kunstführer in der Potsdamer Bibliothek östliches Europa, Band 6, Regensburg/Potsdam 2013.
9,95 €, ISBN 978-3-7954-2614-9

Buch online bestellen
nach Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und in die Schweiz versandkostenfrei über amazon.de

Buch versandkostenfrei über eine Buchhandlung in Ihrer Nähe beziehen
Bitte klicken Sie auf der verlinkten Seite zunächst auf das Warenkorb-Symbol, wählen Sie danach ›Warenkorb‹ aus der Menüleiste am Fuß der Seite und suchen Sie dann über Ihre Postleitzahl eine Buchhandlung in Ihrer Nähe (eine Dienstleistung von buchhandel.de).

www.schnell-und-steiner.de
Auf der Webpräsenz des Verlages können Sie das Buch direkt bestellen.

Weitere Bücher von Arne Franke

Das schlesische Elysium, Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und Parks im Hirschberger Tal
Das wehrhafte Sachsenland. Kirchenburgen im südlichen Siebenbürgen
Hermannstadt/Sibiu. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt am Zibin
Kronstadt/ Braşov. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter der Zinne
Städte im südlichen Siebenbürgen. Zehn kunsthistorische Rundgänge

Das könnte Sie auch interessieren

Edwin Geist (1902-1942): Kammermusik

Aidas Strimaitis und Peter Schöne Axel Bauni, Verena Rein v.l.n.r.: Aidas Strimaitis, Axel Bauni, Mindaugas Bačkus Dreisprachige B...
Kaschau/Košice: Die Mühlgasse/Mlynská mit Blick auf den Elisabeth-Dom

Kristina Forbat ist Stadtschreiberin in Košice/Kaschau 2013

Zum Blog der Stadtschreiberin Eine vom Deutschen Kulturforum östliches Europa berufene Jury, der auch Vertreter der Europäischen Kulturhauptstad...

»Lyrik der Spätmoderne in Ostmitteleuropa«

Die internationale Tagung findet vom 19. bis zum 21. September 2002 statt und wird vom Institut für Slawistik gemeinsam mit dem geisteswissensch...

Erklärung zum Internationalen wissenschaftlichen Kolloquium »Ein europäisches Zentrum gegen Vertreibungen. Historische Erfahrungen – Erinnerungspolitik – Zukunftskonzeptionen«

Unbelastet von politischen Vorgaben und Verpflichtungen, trafen vom 5. bis 7. Dezember 2002 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt mehr als 40 ...
Tanja Krombach

Tanja Krombach

T. +49 331 20098-17F. +49 331 20098-50 E-Mail: krombach[at]kulturforum.info Arbeitsbereiche Leiterin Verlag, Tschechien und Slowakei Studium der ...

Der Umgang mit dem kulturellen Erbe in Deutschland und Polen im 20. Jahrhundert

Die diesjährige Tagung wurde vom Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Osteuropas e.V. (GWZO) mit Unterstützung des Polnischen In...

Literatur, Politik, Musik, Gesang und Märchen: Der Dichter L'ubomír Feldek und seine Kinder am 12. September 2002 im Slowakischen Institut Berlin

Im Rahmen des 12. Bohemicum/Slovacicum – organisiert von der Humboldt-Universität zu Berlin, der Karls-Universität Prag, dem Lehrstuhl für slowakis...

Hartnäckiges Vorurteil

Potsdamer Neueste Nachrichten, 20.01.2003, Jan KixmüllerWer kennt das nicht. Wenn die Geschäfte schlecht laufen, wird schnell von „Polnischer...

Paprika und Melonen

Potsdamer Neueste Nachrichten, 07.03.2002, Jan KixmüllerDer Abend brachte einige Überraschungen. Es begann damit, daß der slowakische Botschafter J...

»Korrekte Beziehungen, aber keine Freundschaft«

Im Oktober 1918 zerfällt das Kaiserreich Österreich-Ungarn. Aus seiner Erbmasse gehen eine Fülle neuer Staaten hervor, unter anderem die damalige T...