Profil

Die 1989 in unmittelbarem zeitlichen Zusammenhang mit den friedlichen Revolutionen in Ostmitteleuropa errichtete Stiftung will einen Beitrag zum geistig-kulturellen Zusammenwachsen ganz Europas leisten. Sie ist privatrechtlich organisiert und frei von jeglichem staatlichen Einfluss. Zielsetzung der Stiftung ist es, Perspektiven einer gesamteuropäischen Gemeinsamkeit mit besonderer Blickrichtung auf Mittel- und Osteuropa zu erarbeiten und dadurch an einem dauerhaften Zusammenwachsen ganz Europas mitzuwirken.

Kontakt

Wilhelmshofallee 83
47800 Krefeld
T: +49 2151 159311
F: +49 2151 159312
E-Mail: info[at]adalbert-stiftung.de
Internet: www.adalbert-stiftung.de