Ernst Gelegs – Mein Prag
Aus der Reihe »WELTjournal Spezial«

Ernst Gelegs – Mein Prag Platzhalterdarstellung für ausgewählte Veranstaltungen

Prag, die sagenumwobene Goldene Stadt, ist in den vergangenen Jahren zu einem Tourismus-Magnet geworden. Mit mehr als fünf Millionen Touristen im Jahr zählt die tschechische Hauptstadt zu den zehn meistbesuchten Städten Europas. Das historische Zentrum Prags ist UNESCO-Weltkulturerbe, die Architektur geprägt von Gotik- und Barockbauten, wie die Prager Burg und die Karlsbrücke mit ihren magischen Figuren, die Wunder wirken sollen.

ORF-Osteuropa-Korrespondent Ernst Gelegs berichtet seit fast 20 Jahren aus Prag über die Geschicke Tschechiens und hat dabei die böhmischen Knödel und das weltberühmte böhmische Bier schätzen gelernt.

Für das WELTjournal findet ORF-Korrespondent Ernst Gelegs heraus, wie echte böhmische Knödel zubereitet werden und warum tschechisches Bier so süffig ist. Weiters erkundet er, warum böhmisches Glashandwerk weltweit so begehrt ist und wirft einen Blick ins Innere der spätmittelalterlichen astronomischen Uhr auf dem Rathausturm am Altstädter Ring. Und er geht der Frage nach, warum Prag bei vielen Touristen als Stadt der Erotik gilt.

Die Reihe

Von Triest bis Prag, von Malta bis Moskau, von Lissabon über Belgrad bis Alexandria – das Auslandsmagazin WELTjournal zeigt ab Freitag, den 6. März 2020, ausgewählte Stadtporträts der ORF-Korrespondenten. Gezeigt werden sieben außergewöhnliche Porträts, in denen die Korrespondenten »ihre Stadt« auf die etwas andere Art präsentieren und Einblick in ihren Arbeitsalltag gewähren.

Mehrteilige Reihe, Teil 1 von Ernst Gelegs, 2020, ca. 40 Min.

WELTjournal Spezial: Ernst Gelegs – Mein Prag
Weitere Informationen auf den Internetseiten des ORF

Datum Fr, 06.03.2020
Zeit 21:20 Uhr
ORF 2 Fernsehen

ORF 2 Fernsehen

Kategorien

TV-Tipps

Teilen