6 Positionen aus Ungarn: József Bartl • László Hajdú • Antal Lux • Ákos Matzon • Ádám Misch • Mihály Pantl / Leider vergriffen!
1

Werke ungarischer Künstler der Gegenwart mit ungarndeutschen Wurzeln

Der Katalog präsentiert sechs ungarische Künstler der Gegenwart und platziert sie auf geradezu plakative Weise in den großen Kunstrichtungen und Strömungen des 20. Jahrhunderts. Die Sechs gehören zur ungarischen Kunstelite, zugleich gehören sie zur deutschen Minderheit und sie verleugnen diese Wurzeln nicht. Seit der Mitte der 1970er Jahre gab unter einigen ungarndeutschen bildenden Künstlern und Kunstkritikern Bestrebungen, der folkloristisch geprägten Minderheiten-Ästhetik andere Akzente entgegen zu setzen. 1979 traten drei in Soroksár geborene Künstler, Adam Misch, Josef Bartl und Antal Lux zum ersten Mal gemeinsam auf und sahen sich gleichermaßen als Ungarn und Deutsche.

Im Rahmen des ungarischen Kulturjahres in Deutschland Ungarischer Akzent 2006/2007 präsentierte das Deutsche Kulturforum östliches Europa gemeinsam mit der Sektion Bildende Kunst des Verbandes Ungarndeutscher Autoren und Künstler (VUdAK) eine Ausstellung von Mitgliedern der 1992 gegründeten Gruppe. Ihre »doppelten Wurzeln« bedeuten für sie ein europäisches Erbe, aus dem sie in besonderer Weise schöpfen.

Die beiden Kuratoren, Thomas Schulz (Kulturforum) und Àkos Matzon (VUdAK) haben für diese Ausstellung Werke der »drei Soroksárer«, also von Künstlern »ersten Stunde« (1976) mit weiteren Mitgliedern der Gruppe zu einer repräsentativen Schau zusammengestellt, die deren Positionen durch aktuelle Werke demonstriert.

Den Katalogtext verfasste Prof. Dr. Lászlo Beke, Direktor des Forschungsinstituts für Kunstgeschichte der Ungarischen Akademie der Wissenschaften in Budapest.

Abstrakt || Konstruktiv || Konkret
6 Positionen aus Ungarn: József Bartl • László Hajdú • Antal Lux • Ákos Matzon • Ádám Misch • Mihály Pantl

Das Buch ist vergriffen. Preisreduzierte Restexemplare sind in Antiquariaten bzw. Online-Buchhandlungen erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Edwin Geist (1902-1942): Kammermusik

Aidas Strimaitis und Peter Schöne Axel Bauni, Verena Rein v.l.n.r.: Aidas Strimaitis, Axel Bauni, Mindaugas Bačkus Dreisprachige B...

»Grenzlandliteratur«

Die Verleihung des Literatur- und Übersetzerpreises „Brücke Berlin“ der BHF-Bank-Stiftung an Olga Tokarczuk und Esther Kinsky war der Anlass für...

Erklärung zum Internationalen wissenschaftlichen Kolloquium »Ein europäisches Zentrum gegen Vertreibungen. Historische Erfahrungen – Erinnerungspolitik – Zukunftskonzeptionen«

Unbelastet von politischen Vorgaben und Verpflichtungen, trafen vom 5. bis 7. Dezember 2002 im Haus der Deutsch-Balten in Darmstadt mehr als 40 ...

Breslau – Wrocław. Augenblicke einer Stadt – Miasto uchwycone w czasie

Breslau/Wrocław: Bankgebäude Büttnerstraße Dreimal bereiste der Fotograf Mathias Marx mit seiner Kamera im vergangenen Jahr die einstige Hau...

Wie Könige in Schlesien wohnten

Potsdamer Neueste Nachrichten, 04.06.2002, Götz J. PfeifferSie waren die Bauherren, auch wenn es nur Umbauten waren. So viel war klar. Doch wer gen...

Schlesisches Arkadien

Im Tal der Schlösser und Gärten: Im Schloss Erdmannsdorf im polnischen Mysłakowice befindet sich heute eine Grundschule.Potsdamer Neueste Nachricht...

Berlińska wystawa „Breslau. Augenblicke einer Stadt/Wrocław. Miasto uchwycone w czasie“

Gazeta Wyborcza, 30.01.2003Originaltext des Interviews in der Gazeta WyborczaDie Volltext-Versionen der Artikel sind nach einigen Tagen nur noch im...

Gerhard Seewann: Geschichte der Deutschen in Ungarn (Band 1)

»Dieses zweibändige Handbuch erzählt die Geschichte der Deutschen in Ungarn vom Mittelalter bis heute und fasst den dazu vorliegenden Forschungssta...

Deutsche Bühne Szekszárd wird 20 Jahre alt

Mit einem Festakt und dem Schauspiel „Tristan und Isolde“ feiert die Deutsche Bühne Ungarn in Szekszárd am Freitag um 19 Uhr ihr 20-jäh...

Blick auf die Schürze der Lujza Blaha

Budapester Zeitung, 17.02.2003, Eleonóra Papp Vergangenen Donnerstag eröffnete der stellvertretende Oberbürgermeister János Schiffer die Aus...