Karin Gündisch war erster Gast der Lesereihe »Was ist Heimat?«, die von der Kulturmanagerin des Instituts für Auslandsbeziehungen in Hermannstadt/Sibiu organisiert wird
Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, 21.09.2018
1

von Michael Mundt

Hermannstadt. »Braucht der Mensch eine Heimat? (…) Ich bin überzeugt, dass nicht jeder eine Heimat hat. Und ich habe mich gefragt, wie es um mich steht«, erzählt Karin Gündisch. »Ich habe 18 Jahre lang in Heltau/Cisnădie gelebt und als ich dann zum Studium nach Klausenburg/Cluj-Napoca ging und dann durch die Heimat nach Bukarest kam, war es für mich eine Befreiung.« […]

»Die Heimat hat mich einfach nicht losgelassen«
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien