MDR, 05.08.2019
1

von Andreas Höll

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus in Weimar gegründet, der Geist dieser Avantgardebewegung aus Deutschland, aber auch die Ideen einer internationalen Moderne haben das Neue Bauen im Mittel- und Osteuropa der Zwischenkriegszeit geprägt. Unsere Spurensuche führt von van der Rohes Villa Tugendhat in Brünn, über Gdynia – die weiße Neustadt an der Ostsee bis zum Narkomfin-Kommunehaus in Moskau. […]

Die »Verwandten« des Bauhaus von Wien bis Moskau
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten des MDR