1

»Wenn Reisende heute die Weichsel ostwärts überqueren, sind sie immer naoch fasziniert von den prächtigen Bauten der Vergangenheit wie beispielsweise Burgen, Schlössern und Kirchen.

Bei genauem Hinsehen finden sich außerdem zahlreiche Befestigungsanlagen vom 18. bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts. diese Hinterlassenschaften aus Stein und Beton sind ebenfalls bedeutende Zeugnisse der bewegten Geschichte...«
(Quelle: Kulturzentrum Ostpreußen)

Geschichte aus Stein und Beton. Befestigungen zwischen Weichsel und Memel. 1700-1945. | Historia w Kamieniu i betonie. Fortyfikacje między wisłą a niemnem. 1700-1945. 21 x 30 cm, 64 S., Paperback, Kulturzentrum Ostpreußen, Ellingen, 2016.
8,00 €, ohne ISBN

Der Katalog kann zum Preis von 8,00 € zzgl. Versandkosten bezogen werden über: Kulturzentrum Ostpreußen
Schlossstraße 9
09141 Ellingen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!