03.06.2004

Karl Schlögel über die blinden Flecken auf Europas Karte

Ilma Rakusa
Ilma Rakusa
Karl Schlögel über die blinden Flecken auf Europas Karte
Neue Zürcher Zeitung • 05.10.2002

Neue Zürcher Zeitung • 05.10.2002

Mit Kompetenz und nicht nachlassender Insistenz verfolgt Karl Schlögel seit vielen Jahren die Geschicke Ostmitteleuropas, insbesondere Russlands. Bekannt geworden ist der ausgebildete Soziologe, Historiker und Slawist vor allem als Verfasser erhellender Studien wie Moskau lesen (1984), Jenseits des Grossen Oktober. Das Laboratorium der Moderne. Petersburg 1909-1921 (1988), Go East oder die Zweite Entdeckung des Ostens (1995), Berlin Ostbahnhof Europas. Russen und Deutsche in ihrem Jahrhundert (1998), Promenade in Jalta (2001). […]

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang