13.06.2019

Der Lyriker Oskar Pastior als Zeichner: eine Ausstellung in der Akademie der Künste zum Start des 20. Poesiefestivals Berlin

Der Tagesspiegel, 13.06.2019
Der Tagesspiegel, 13.06.2019
6194, 6195
Der Lyriker Oskar Pastior als Zeichner: eine Ausstellung in der Akademie der Künste zum Start des 20. Poesiefestivals Berlin
Der Lyriker Oskar Pastior als Zeichner: eine Ausstellung in der Akademie der Künste zum Start des 20. Poesiefestivals Berlin.

von Michael Braun

[…] Dank einer akribischen Erkundung von Pastiors zeichnerischem Werk durch die Stadtforscherin und Autorin Heidede Becker liegt nun eine profunde Analyse seiner bildkünstlerischen Leistungen vor. Becker hatte den damals noch unbekannten Poeten nach seiner Übersiedlung von Bukarest nach Berlin 1973 kennengelernt und mit ihm ein paar Jahre in einer Wohngemeinschaft in Berlin-Charlottenburg zusammengelebt. […] Pastior, der Sohn eines Zeichenlehrers aus Hermannstadt, arbeitete bereits als Student in Bukarest an einer Verbindung vokabulärer und bildkünstlerischer Impulse. […]

In Samarkand, wo der Kreis das Viereck fand
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des Tagesspiegel

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang