31.03.2019

Großformatige Porträts, knapper Text. Der Fotografin Petra Flath gelangen Aufnahmen mit sympathischer Ausstrahlung von Menschen, die in ihrer Geburtsheimat Böhmen und Mähren schwere Jahre durchlitten. Bis der Eiserne Vorhang fiel.

Oberpfalznetz, 31.03.2019
Oberpfalznetz, 31.03.2019
4160, 6258
Großformatige Porträts, knapper Text. Der Fotografin Petra Flath gelangen Aufnahmen mit sympathischer Ausstrahlung von Menschen, die in ihrer Geburtsheimat Böhmen und Mähren schwere Jahre durchlitten. Bis der Eiserne Vorhang fiel.
Großformatige Porträts, knapper Text. Der Fotografin Petra Flath gelangen Aufnahmen mit sympathischer Ausstrahlung von Menschen, die in ihrer Geburtsheimat Böhmen und Mähren schwere Jahre durchlitten. Bis der Eiserne Vorhang fiel.

[…] »Die Fotos sprechen mich so berührend an«, fasste eine der Besucherin ihre Empfindungen beim Rundgang durch die Galerie mit 54 Porträts zusammen, die sich im Treppenhaus nach oben und weiter im Raum »bb-dialog« aneinander reihen. Bis auf zwei der Porträtierten sind alle vor 1945 geboren. Sie sind nur eine kleine Auswahl, stellvertretend für Hunderte von engagierten Frauen und Männern im deutsch-tschechischen Verständigungsprozess, wie die Referentin ihrer Schilderung von ein paar besonders beeindruckenden Lebenswegen voranstellte. […]

Erinnerung an Böhmen und Mähren
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten von Oberpfalznet

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang