25.10.2017

Die Münchner Fotografin Anne Erhard zeigt in ihrer neuesten Ausstellung in Pilsen ihre Familiengeschichte

Radio Prag, 25.10.2017
Radio Prag, 25.10.2017
4160
Die Münchner Fotografin Anne Erhard zeigt in ihrer neuesten Ausstellung in Pilsen ihre Familiengeschichte
Die Münchner Fotografin Anne Erhard zeigt in ihrer neuesten Ausstellung in Pilsen ihre Familiengeschichte.

Interview: Martina Schneibergová

[…]

Radio Prag: Wie heißt das Dorf, aus dem Ihr Großvater stammte?

Anne Erhard: »Es heißt auf Deutsch Schönfelden, auf Tschechisch Osí. Die meisten Dörfer wurden komplett verlassen, mittlerweile sind die meisten auch komplett verschwunden. Das Dorf lag bei Kalsching (Chvalšiny, Anm. d. Red.), wo es ein Militärsperrgebiet gab. Für uns ist es ein Glück, denn die Ruinen des Hauses sind noch erhalten, es gab dort einen Truppenübungsplatz. Da sieht man auch Einschusslöcher in den Mauern.«

Bayerisch-böhmische Familiengeschichte in Fotos
Das gesamte Gespräch auf den Internet-Seiten von Radio Prag • Mit der Möglichkeit zum Anhören

www.anneerhard.com
Zur Website der Fotografin

Martina Schneibergová

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang