29.07.2017

Gläubige Erfurter bereisten Siebenbürgen. Fotoausstellung lädt in die Andreaskirche ein

Thüringer Allgemeine, 29.07.2017
Thüringer Allgemeine, 29.07.2017
6194, 6195, 7369
Gläubige Erfurter bereisten Siebenbürgen. Fotoausstellung lädt in die Andreaskirche ein
Gläubige Erfurter bereisten Siebenbürgen. Fotoausstellung lädt in die Andreaskirche ein

Von Iris Pelny

[…] Auf Luthers Spuren besuchten Erfurter Christen die evangelischen Kirchen im Raum Siebenbürgen (Transsilvanien). Dorothea Johst hat für die Kirchenzeitung Glaube + Heimat die Geschichte und die Reise aufbereitet. »Im Jubiläumsjahr der Reformation ist es aus meiner Sicht interessant zu erfahren, dass sich die neue Lehre weit in Europa verbreitete, auch nach dem heutigen Ungarn und Rumänien. Dort lebten die Siebenbürger Sachsen; Deutsche, die seit langem dorthin ausgewandert waren. Bereits 1542 wurden die Rechte dieser Volksgruppe neben den anderen Völkern: Magyaren und Szeklern bestätigt. Man gelobte, in Frieden miteinander im Verbund auszukommen.« […]

Auf Luthers Spuren in Rumänien
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Thüringer Allgemeinen

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang