31.07.2017

Neu gestaltetes Museum unweit der Basilika Mariatrost erschließt die über 600-jährige Geschichte der Gottscheer und ihren für Germanisten bedeutsamen alten Dialekt

kathpress – Katholische Nachrichtenagentur Österreich, 31.07.2017
kathpress – Katholische Nachrichtenagentur Österreich, 31.07.2017
6174, 6175
Neu gestaltetes Museum unweit der Basilika Mariatrost erschließt die über 600-jährige Geschichte der Gottscheer und ihren für Germanisten bedeutsamen alten Dialekt
Neu gestaltetes Museum unweit der Basilika Mariatrost erschließt die über 600-jährige Geschichte der Gottscheer und ihren für Germanisten bedeutsamen alten Dialekt.

[…] »Flucht und Neubeginn« ist auch das Generalthema der 52. Gottscheer Kulturwoche. Sie wird am Donnerstag im Klagenfurter Schloss Krastowitz bei der dortigen Gottscheer Gedächtnisstätte eröffnet. Zuvor findet ein zweitägiger Besuch in der ehemaligen Heimat im südlichen Slowenien statt. Die Kulturwoche endet am Sonntag mit einer Wallfahrt zur Kirche und Gedächtnisstätte beim Schloss Krastowitz. […]

50 Jahre Gottscheer Gedenktstätte in Graz
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten von kathpress

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang