14.06.2017

Ab Mitte Juli öffnet das »Schlesische Schaufenster in Bayern – Museum und Dokumentation«, eine Dauerausstellung im Herzogsschloss Straubing, die Geschichte, Erbe und Leistung der Schlesier anschaulich dokumentiert.

Focus, 14.06.2017
Focus, 14.06.2017
6252
Ab Mitte Juli öffnet das »Schlesische Schaufenster in Bayern – Museum und Dokumentation«, eine Dauerausstellung im Herzogsschloss Straubing, die Geschichte, Erbe und Leistung der Schlesier anschaulich dokumentiert.
Ab Mitte Juli öffnet das »Schlesische Schaufenster in Bayern – Museum und Dokumentation«, eine Dauerausstellung im Herzogsschloss Straubing, die Geschichte, Erbe und Leistung der Schlesier anschaulich dokumentiert.

Von Ruth Müller

[…] »Von den vier Millionen Schlesiern, die nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Heimat verloren, kamen rund 500.000 nach Bayern, allein 98.000 nach Niederbayern und davon wiederum 10.000 nach Straubing«, so Dr. Gotthard Schneider in seinen Ausführungen. Diese Vertriebenen brachten nicht nur Erinnerungen an ihre Heimat mit, sondern viel Wissen und Können, eine stolze achthundertjährige Geschichte und eine sehr reiche Kultur. Mit diesem Hintergrund und ihrer Tatkraft waren die schlesischen Neubürger und ihre Nachkommen in Bayern wesentlich am Wiederaufbau unseres Landes beteiligt. Sie bereichern als Mitbürger unser Land bis heute. […]

Ausstellung in Straubing: Schlesien und sein reiches Erbe
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des Focus

      • Seitenanfang