14.11.2016

Der Bahn-Verkehr von Berlin nach Stettin wird beschleunigt. Das haben Bund und Bahn jetzt vereinbart. Kaum Chancen gibt es aber für den raschen Weg nach Usedom

Der Tagesspiegel, 14.11.2016
Der Tagesspiegel, 14.11.2016
Der Bahn-Verkehr von Berlin nach Stettin wird beschleunigt. Das haben Bund und Bahn jetzt vereinbart. Kaum Chancen gibt es aber für den raschen Weg nach Usedom
Der Bahn-Verkehr von Berlin nach Stettin wird beschleunigt. Das haben Bund und Bahn jetzt vereinbart. Kaum Chancen gibt es aber für den raschen Weg nach Usedom.

Von Klaus Kurpjuweit

Der Zug nimmt langsam Fahrt auf. Gut zwölf Jahre nach dem EU-Beitritt Polens soll nun auch der Bahn-Verkehr zwischen Berlin und Stettin »beschleunigt« werden. Der Ausbau der Strecke soll schneller als bisher vorgesehen konkret geplant werden. Dies haben der Bund und die Bahn jetzt vereinbart. Weiter kaum eine Chance hat dagegen der Wiederaufbau der Gleise auf der Strecke Berlin–Usedom mit Anschluss der polnischen Stadt Swinemünde. Bei den Beratungen des Bundestags zum Bundesverkehrswegeplan 2030, der förderwürdige Projekte enthält, hat es die Usedom-Strecke nicht geschafft, nachträglich in den Plan aufgenommen zu werden. […]

Schnell nach Polen – langsam nach Usedom
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des Tagesspiegel

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang