17.10.2016

Richtfest im Zentrum Berlins: Mit dem Umbau des Deutschlandhauses entstehe »ein sichtbares Zeichen gegen Flucht und Vertreibung«, sagte Staatsministerin Grütters. Nach Erweiterung wird es unter anderem Sitz des Dokumentationszentrums der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung.

Die Beaufragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, 17.10.2016
Die Beaufragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, 17.10.2016
6153
Richtfest im Zentrum Berlins: Mit dem Umbau des Deutschlandhauses entstehe »ein sichtbares Zeichen gegen Flucht und Vertreibung«, sagte Staatsministerin Grütters. Nach Erweiterung wird es unter anderem Sitz des Dokumentationszentrums der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung.
Richtfest im Zentrum Berlins: Mit dem Umbau des Deutschlandhauses entstehe »ein sichtbares Zeichen gegen Flucht und Vertreibung«, sagte Staatsministerin Grütters. Nach Erweiterung wird es unter anderem Sitz des Dokumentationszentrums der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung.

[…] Kulturstaatsministerin Monika Grütters sagte, mit Umbau und Sanierung des Deutschlandhauses entstehe nun auch "ein sichtbares Zeichen gegen Flucht und Vertreibung". Sie sei dankbar, dass der Erinnerung an Flucht und Vertreibung Millionen Deutscher - im Bewusstsein deutscher Verbrechen - im und nach dem Zweiten Weltkrieg jetzt Raum gegeben werden könne. […]

Richtfest ist »wichtiger Meilenstein«
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten der Beaufragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang