04.03.2016

Zum Tode der aus Kronstadt/Siebenbürgen gebürtigen Kunsterzieherin und Kunstmalerin Malerin und Grafikerin

Siebenbürgische Zeitung, 04.03.2016
Siebenbürgische Zeitung, 04.03.2016
6192
Zum Tode der aus Kronstadt/Siebenbürgen gebürtigen Kunsterzieherin und Kunstmalerin Malerin und Grafikerin
Zum Tode der aus Kronstadt/Siebenbürgen gebürtigen Kunsterzieherin und Kunstmalerin Malerin und Grafikerin.

Am 13. Februar 2016 verstarb in Fürstenberg/Havel die am 3. Dezember 1929 in Kronstadt/Siebenbürgen geborene Kunsterzieherin und Kunstmalerin Susanne Schunn. Die Tochter des als Landschaftsmaler unvergessenen Heinrich Schunn (1897–1984) und Schwester des als Grafiker bekannten Heinz Schunn (1923–2014) studierte an der Academia de Belle Arte in Bukarest und Klausenburg; an der Münchner Akademie der Bildenden Künste vervollständigte sie ihr Studium und legte 1969 die Lehramtsprüfung ab. […]

Susanne Schunns reiches Lebenswerk
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang