10.07.2013

Graues Erbe: In Tschernjachowsk, einst Insterburg, verfallen Bauten Hans Scharouns

Nils Aschenbeck
Nils Aschenbeck
Graues Erbe: In Tschernjachowsk, einst Insterburg, verfallen Bauten Hans Scharouns
Graues Erbe: In Tschernjachowsk, einst Insterburg, verfallen Bauten Hans Scharouns

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.07.2013

[…] Der Zustand der Siedlung ist neunzig Jahre nach ihrer Fertigstellung besorgniserregend, Dächer und Fassaden sind dringend sanierungsbedürftig. Doch hat die mangelnde Pflege auch positive Effekte: Bis heute ist die Siedlung nahezu original, entstellende Modernisierungen wie Plastikfenster aus dem Baumarkt sind die Ausnahme. Fast alle Häuser besitzen die originalen Haustüren, selbst die Ofenkacheln existieren noch, wenn auch die Öfen selbst in den sechziger Jahren erneuert wurden. […]

Lasst Farben sprechen
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der F.A.Z. • im kostenpflichtigen Archiv

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang