17.08.2010

Sentimentale Spaziergänge mit alten Damen: Im deutschen Seniorenheim von Sibiu in Rumänien können Touristen übernachten und am Leben der Siebenbürger Sachsen teilhaben.

Elke Michel
Elke Michel
Sentimentale Spaziergänge mit alten Damen: Im deutschen Seniorenheim von Sibiu in Rumänien können Touristen übernachten und am Leben der Siebenbürger Sachsen teilhaben.
Die Zeit • № 32 • 05.08.2010

Die Zeit • № 32 • 05.08.2010

[…] Dass dieses Sozialexperiment ausgerechnet in Siebenbürgen stattfindet, hat seinen Grund. Schon zu Zeiten Ceauşescus waren viele Siebenbürger Sachsen in die Bundesrepublik ausgewandert. Nach der rumänischen Revolution 1989 übersiedelte dann fast die gesamte junge Generation dieser Minderheit in die Heimat ihrer Vorfahren. Es blieben die Alten, denen es an Kraft oder Lust für einen Neuanfang fehlte. Ihnen half der deutsche Staat mit Geld, zum Beispiel für den Bau dieses Heims. Und damit die Bewohner Verwandtenbesuch aus Deutschland empfangen konnten, wurden gleich einige Gästezimmer eingeplant. […]

Kirche und Burg, Altenheim und Touristenherberge – auf Doppelnutzungen von Gebäuden scheint man sich in Siebenbürgen zu verstehen. […]

Trautes Heim
Der gesamte Artikel auf den Internet-Seiten der Zeit.

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang