02.03.2009

Warum dem Bund der Vertriebenen und Erika Steinbach das Zentrum gegen Vertreibungen so wichtig ist.

Ansgar Graw
Ansgar Graw
Warum dem Bund der Vertriebenen und Erika Steinbach das Zentrum gegen Vertreibungen so wichtig ist.
Die Welt • 02.03.2009

Die Welt • 02.03.2009

[…] Dass es sich bei den deutschen Vertriebenen überhaupt um Opfer handelt, wurde seit Beginn der 60er-Jahre in weiten Teilen der deutschen Öffentlichkeit verdrängt. Der erzwungene Heimatverlust von rund 14 Millionen Menschen galt in linken bis linksliberalen Kreisen zunehmend als angemessene Sühne für den von Deutschland begonnenen Krieg. Daher registrierten deutsche Vertriebene in den 80er-Jahren dankbar, dass polnische Intellektuelle wie Jan Jozef Lipski die vom kommunistischen Regime in Warschau geleugnete Vertreibung der Deutschen thematisierten. […]

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang