29.05.2006

Baut geistige Brücken von Deutschland nach Polen: Karl Dedecius

Ulf Heise
Ulf Heise
Baut geistige Brücken von Deutschland nach Polen: Karl Dedecius
Märkische Allgemeine Zeitung • 20.05.2006

Märkische Allgemeine Zeitung • 20.05.2006

[…] Dedecius sieht sich in der Rolle des Lotsen oder Fährmannes. »Übersetzen«, so meint er, »heißt über-setzen, hinüber über den trennenden Fluss auf die andere Seite«. Das bedeutet für ihn bildhaft: die Grenze an Oder und Neiße überwinden, die auch eine Grenze in den Köpfen ist. Um das zu erzielen, braucht es eine polyglotte Bildung von Kindesbeinen an, und die genoss Karl Dedecius in Łódź, wo er heute vor 85 Jahren geboren wurde. […]

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

Schlagwörter

      • Seitenanfang