20.02.2006

Porträt der Partnerinstitution des Deutschen Kulturforums

ORF, 20.02.2006
ORF, 20.02.2006
5975
Porträt der Partnerinstitution des Deutschen Kulturforums
Porträt der Partnerinstitution des Deutschen Kulturforums

Von Susanne Lettenbauer

[…] Auf der Grundlage des Kulturparagraphen im deutschen Vertriebenengesetz steht seit 1970 in Regensburg die einzige ostdeutsche Galerie im deutschsprachigen Raum. Gut 2.000 Gemälde, 30.000 Grafiken und 500 Skulpturen beherbergt der im klassizistischen Stil errichtete Bau. Meisterwerke von Adolf Hölzl, Käthe Kollwitz, Lyonel Feininger oder Adalbert Stifter sind hier zu entdecken. Doch das Publikum blieb in den vergangenen Jahren aus. Um den alten Nachkriegsgeruch und die jahrelange Interimsführung endlich los zu werden, wurde nun vor einigen Wochen unter neuer Leitung ein Perspektivenwechsel eingeleitet. […]

Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg
Der gesamte Beitrag auf den Internet-Seiten des ORF • Mit der Möglichkeit zum Anhören

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

  • Reise durch Europas Mitte

    Die Reisebilder Pfalzgraf Ottheinrichs aus den Jahren 1536/37 • Katalog der gleichnamigen Ausstellung " Leider vergriffen!

  • Innovation und Tradition

    Hinrich Brunsberg und die spätgotische Backsteinarchitektur in Pommern und der Mark Brandenburg. Im Juni 2015 auch auf polnisch erschienen.

  • BLICKWECHSEL 2013

    Journal für deutsche Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Ausgabe 1

      • Seitenanfang