30.08.2005

Reise durch eine im blinden Winkel der Geschichte vergessene Kulturlandschaft

Andreas Breitenstein
Andreas Breitenstein
Reise durch eine im blinden Winkel der Geschichte vergessene Kulturlandschaft
Neue Zürcher Zeitung • 02.08.2005

Neue Zürcher Zeitung • 02.08.2005

Während sich Polen und Deutsche über den Zweiten Weltkrieg ausgesöhnt haben, ist das Verhältnis zwischen Tschechen und Deutschen nach wie vor getrübt. Zankapfel sind die Beneš-Dekrete, aufgrund deren die in der Tschechoslowakei lebenden Deutschen nach 1945 kollektiv enteignet und gewaltsam vertrieben wurden. Wer heute nach Nordwestböhmen reist, findet eine geschundene, doch gemeinsame alte Kulturlandschaft vor. Endlich beginnen auch Tschechen, das vornationale Erbe wiederzuentdecken. […]

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang