Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Eine Stadt voller Kontraste

    Danzig kennen die meisten von uns nur aus dem Schulunterricht; Die Blechtrommel von Grass, der Beginn des Zweiten Weltkriegs, die Solidarność-Bewegung … mehr verbindet auch Moderatorin Simin Sadeghi nicht mit diesem Ort. Deshalb lässt sie sich das junge, moderne Danzig von einem »Einheimischen« zeigen, dem Touristenführer und Künstler Andreas Kasperski. Spannend sind die Kontraste, die... weiter...
    20.10.2018
    17:00
    SWR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Abenteuer Erde«

    Die Slowakei liegt im Herzen Europas, doch welche Naturschätze das kleine Land birgt, welch spektakuläre Natur und was für Besonderheiten aus Tier- und Pflanzenwelt, darüber wissen wir wenig. Die Vielgestaltigkeit der slowakischen Natur überrascht, denn auf gut 49.000 Quadratkilometern befinden sich Überschwemmungsebenen und Flussauen, schroffe Hochgebirge und sanfte Hügellandschaften mit... weiter...
    19.10.2018
    14:05
    WDR Fernsehen
  • Land der hundert Teiche

    Südlich der Stadt Prag liegt ein verborgenes Mosaik aus Seen, Teichen, Wiesen und Wäldern. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand. Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden ... weiter...
    19.10.2018
    05:05
    3sat
  • Auenwildnis an der March

    Die Marchauen an der Grenze zwischen Österreich und der Slowakei waren für Jahrzehnte eine vergessene Landschaft, ein Niemandsland am Eisernen Vorhang. Die Natur profitierte von dieser Situation. Die ehemalige Todeszone hat sich in ein grünes Band verwandelt, das sich quer durch Europa zieht. Nirgends ist dieser grüne Korridor so lebendig wie an der March. In der einzigartigen Auenwildnis b... weiter...
    19.10.2018
    04:20
    3sat
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Thema u.a. In die Anfänge des 20. Jahrhunderts und nach Slowenien geht es mit der sogenannten Wocheinerbahn. Sie wurde 1906 eröffnet und vervollständigte damit das Eisenbahnnetz zwischen Wien und der Adria. Ausgangspunkt dieser Reise ist das romantische Bled am Rande der Julischen Alpen. Während der Fahrt mit dem historischen Dampfzug geht es über Brücken, deren Steinbögen eine riesige S... weiter...
    17.10.2018
    11:00
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Abenteuer Erde«

    Die Slowakei liegt im Herzen Europas, doch welche Naturschätze das kleine Land birgt, welch spektakuläre Natur und was für Besonderheiten aus Tier- und Pflanzenwelt, darüber wissen wir wenig. Die Vielgestaltigkeit der slowakischen Natur überrascht, denn auf gut 49.000 Quadratkilometern befinden sich Überschwemmungsebenen und Flussauen, schroffe Hochgebirge und sanfte Hügellandschaften mit... weiter...
    16.10.2018
    20:15
    WDR Fernsehen
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Thema u.a. In die Anfänge des 20. Jahrhunderts und nach Slowenien geht es mit der sogenannten Wocheinerbahn. Sie wurde 1906 eröffnet und vervollständigte damit das Eisenbahnnetz zwischen Wien und der Adria. Ausgangspunkt dieser Reise ist das romantische Bled am Rande der Julischen Alpen. Während der Fahrt mit dem historischen Dampfzug geht es über Brücken, deren Steinbögen eine riesige S... weiter...
    16.10.2018
    18:50
    HR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    16.10.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Land der hundert Teiche

    Südlich der Stadt Prag liegt ein verborgenes Mosaik aus Seen, Teichen, Wiesen und Wäldern. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand. Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden ... weiter...
    05.10.2018
    17:45
    3sat
  • Auenwildnis an der March

    Die Marchauen an der Grenze zwischen Österreich und der Slowakei waren für Jahrzehnte eine vergessene Landschaft, ein Niemandsland am Eisernen Vorhang. Die Natur profitierte von dieser Situation. Die ehemalige Todeszone hat sich in ein grünes Band verwandelt, das sich quer durch Europa zieht. Nirgends ist dieser grüne Korridor so lebendig wie an der March. In der einzigartigen Auenwildnis b... weiter...
    05.10.2018
    17:00
    3sat
  • Goldenes Prag und glänzende Kurbäder

    Prag, die Stadt der hundert Türme, ist eine der schönsten Städte der Welt und UNESCO-Weltkulturerbe. Bekannt ist sie aber vor allem als die »Goldene Stadt«. Warum eigentlich? Angeblich hat Kaiser Karl IV. Prag erstmals so bezeichnet. Die Filmautorin Julia Finkernagel hat sich bei ihrer Reise durch Tschechien auf die Suche nach dem »Goldenen Prag« gemacht – kulinarisch und sinnlich. Mit ... weiter...
    28.09.2018
    12:15
    RBB Fernsehen
  • Altstadtromantik, Inselwildnis und Herrenhausromantik

    Estland, das nördlichste Land am Mare Balticum, präsentiert seine Schönheit in unterschiedlichen Facetten: eine raue und wilde Landschaft, bezaubernde Architektur, lebensfrohe Traditionen. Estland trumpft auf mit der liebevoll restaurierten Altstadt von Tallinn. Sie erzählt Geschichten aus ihrer Zeit als bedeutende Hansestadt Reval, vom Leben im späten Mittelalter und als Teil des russische... weiter...
    21.09.2018
    01:15
    SWR Fernsehen
  • Altstadtromantik, Inselwildnis und Herrenhausromantik

    Estland, das nördlichste Land am Mare Balticum, präsentiert seine Schönheit in unterschiedlichen Facetten: eine raue und wilde Landschaft, bezaubernde Architektur, lebensfrohe Traditionen. Estland trumpft auf mit der liebevoll restaurierten Altstadt von Tallinn. Sie erzählt Geschichten aus ihrer Zeit als bedeutende Hansestadt Reval, vom Leben im späten Mittelalter und als Teil des russische... weiter...
    20.09.2018
    15:15
    SWR Fernsehen
  • Vortrag von Dr. Christian Pantle im Rahmen der Tele-Akademie. Gehalten in der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus Düsseldorf

    Am 23. Mai 1618 stiegen böhmische Adlige die Stufen zum Kanzleisaal der Prager Königsburg empor und stießen zwei Statthalter des Kaisers und deren Sekretär aus dem Fenster – und damit Mitteleuropa in den Abgrund. Denn der Aufstand eskalierte zu einem der schrecklichsten Kriege der Weltgeschichte. Christian Pantle beschreibt die verhängnisvolle Ereigniskette und den verheerenden Kriegsver... weiter...
    19.09.2018
    17:00
    ARD αlpha
  • Teil 3: Von Riga bis St. Petersburg

    Riga liegt an der Daugava , Lettlands großem Strom. Dort hat die Christianisierung des Baltikums begonnen, Nonnen aus Deutschland haben ein neues Kloster gebaut. Der zweite historische Fluss Livlands ist die Gauja, der Fluss der alten Holzflößer. An ihm wurde den Dainas ein Denkmal gesetzt: Das sind kleine Vierzeiler, meist gesungen, in denen die ursprünglich heidnischen Letten und Esten ihr... weiter...
    16.09.2018
    14:30
    NDR Fernsehen
  • Vortrag von Dr. Christian Pantle im Rahmen der Tele-Akademie. Gehalten in der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus Düsseldorf

    Am 23. Mai 1618 stiegen böhmische Adlige die Stufen zum Kanzleisaal der Prager Königsburg empor und stießen zwei Statthalter des Kaisers und deren Sekretär aus dem Fenster – und damit Mitteleuropa in den Abgrund. Denn der Aufstand eskalierte zu einem der schrecklichsten Kriege der Weltgeschichte. Christian Pantle beschreibt die verhängnisvolle Ereigniskette und den verheerenden Kriegsver... weiter...
    16.09.2018
    07:30
    SWR Fernsehen
  • Altstadtromantik, Inselwildnis und Herrenhausromantik

    Estland, das nördlichste Land am Mare Balticum, präsentiert seine Schönheit in unterschiedlichen Facetten: eine raue und wilde Landschaft, bezaubernde Architektur, lebensfrohe Traditionen. Estland trumpft auf mit der liebevoll restaurierten Altstadt von Tallinn. Sie erzählt Geschichten aus ihrer Zeit als bedeutende Hansestadt Reval, vom Leben im späten Mittelalter und als Teil des russische... weiter...
    09.09.2018
    15:30
    WDR Fernsehen
  • Litauens Süden

    Nemunas heißt die Memel auf litauisch. Die Menschen, die hier leben, nennen ihre Heimat auch Kleinlitauen. Der Oberlauf der Memel bildet die Grenze zwischen dem Königsberger Gebiet, dem heute zu Russland gehörenden Teil des ehemaligen Ostpreußens, und Litauen. Im Memeldelta an der Ostsee mündet der Fluss ins Kurische Haff. Am Horizont schimmert die Silhouette der Kurischen Nehrung. Über vi... weiter...
    30.08.2018
    12:15
    RBB Fernsehen
  • Teil 3: Von Riga bis St. Petersburg

    Riga liegt an der Daugava , Lettlands großem Strom. Dort hat die Christianisierung des Baltikums begonnen, Nonnen aus Deutschland haben ein neues Kloster gebaut. Der zweite historische Fluss Livlands ist die Gauja, der Fluss der alten Holzflößer. An ihm wurde den Dainas ein Denkmal gesetzt: Das sind kleine Vierzeiler, meist gesungen, in denen die ursprünglich heidnischen Letten und Esten ihr... weiter...
    26.08.2018
    20:15
    NDR Fernsehen
  • Junge Polen nutzen die Chance sich in ländlichen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern niederzulassen

    Der Dokumentarfilm dokumentiert ein brisantes Thema: Durch die Entvölkerung ländlicher Regionen in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen werden dort Häuser und Grundstücke frei, während es an solchen im nur wenige Kilometer entfernten Polen fehlt. Gerade junge Polen nutzen die Chance, sich in Deutschland den Traum vom Eigenheim zu erfüllen, und stoßen auf der deutschen Seite auf Bürokratie ... weiter...
    22.08.2018
    00:00
    NDR Fernsehen
Blättern:
6490 1019941

Seite von 325