Dehio-Buchpreis 2018

  • 14.05.2018

    Mit dem Georg Dehio-Buchpreis 2016 des Deutschen Kulturforums östliches Europa werden Miljenko Jergović für sein episches Werk über die kulturelle Vielschichtigkeit Südosteuropas und Alvydas Šlepikas für seinen Roman Mein Name ist Marytė ausgezeichnet. Geehrt werden mit Brigitte Döbert und Markus Roduner außerdem die jeweiligen Übersetzer. Die feierliche Verleihung der Preise findet im Oktober 2018 in Berlin statt.
  • 26.07.2017

    Das Deutsche Kulturforum hat den Georg Dehio-Buchpreis 2018 ausgeschrieben. Vorschläge konnten bis zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden. Diese Ausschreibung ist beendet.