26.05.2004 , 20:00
Rumänisches Kulturinstitut »Titu Maiorescu«
Königsweg 20, 14193 Berlin, Deutschland

Europas schönste Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts

»Wo einem der Atem stockt: von Orschowa bis Wien, von München bis Finnland«. Diavortrag von Erich Pfaff, Herford

Zweihundert leuchtende Farb-Dias versuchen, das Vorurteil zu brechen, das oft gegen moderne Kirchen gehegt wird. Die schönsten Beispiele aus Deutschland und Rumänien, aus Dänemark und England, aus Frankreich und Finnland hinterlassen einen tiefen Eindruck. Der Zweite Weltkrieg hinterließ eine Trümmerlandschaft, Wertvolles ging für immer verloren, aber oft entstand Ebenbürtiges. Berlin und Temeswar, Paris und Köln, Coventry und Helsinki, Dunaujváros und Graz sind nur einige Beispiele.

Der Referent, Prof. Erich Pfaff, wurde 1930 in Temeswar/Rumänien geboren. Nach seinem Geographie-Studium in Klausenburg und Bukarest war er erst als Erdkundelehrer und danach als Schulleiter des deutschsprachigen Nikolaus-Lenau-Lyzeums in Temeswar tätig. Sein großes Verdienst ist die Gründung der deutschen Volkshochschule in Temeswar. Hier war er die treibende Kraft: Gründer, Leiter und Hauptvortragender in einer Person. Als Direktor der Lenauschule hat er der »Volksuni« eine Heimstatt gegeben und sie zu dem gemacht, was sie schließlich war: ein Stück Temeswarer Kulturgeschichte. Sie war die einzige deutsche Volkshochschule außerhalb des deutschen Sprachraums. Seit 1992 lebt Prof. Erich Pfaff in Herford (Nordrhein-Westfalen) und ist nach wie vor in ganz Deutschland und in Rumänien mit seinen Dia-Vorträgen unterwegs.

Programm

Begrüßung:
Adriana Popescu, Direktorin des Rumänischen Kulturinstituts »Titu Maiorescu«

Vorstellung des Referenten:
Ernst Meinhardt, Vorsitzender des Landesverbandes der Banater Schwaben in Berlin-Brandenburg

Weitere Informationen:
Elisabeth Packi, Kulturreferentin der Banater Schwaben in Berlin-Brandenburg
T: +49 30 6012636
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt

frei

Eine Veranstaltung des Vereins Banater Schwaben in Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft e.V. und dem Rumänischen Kulturinstitut »Titu Maiorescu«

Lage


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

2004-05-26 20:00:00
2004-05-26 22:00:00