09.08.2013

Ausschnitte aus einer Lesung über Europas Kulturhauptstadt 2013 mit Dušan Šimko und Christoph Haacker

Vera Schneider
Vera Schneider
Ausschnitte aus einer Lesung über Europas Kulturhauptstadt 2013 mit Dušan Šimko und Christoph Haacker
Vorstellung des Buchs "Košice – Kaschau. Ein Reise- und Lesebuch" am 6. Juni 2013 im Freiburger Institut für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa mit Dušan Šimko und Christoph Haacker

Der Themenabend »Kaschau/Košice – Europas Kulturhauptstadt 2013« mit Buchvorstellungen, Vorträgen, Lesung, Podiumsgespräch und Film wurde im April, Mai und Juni 2013 in Berlin, Wien und Freiburg präsentiert; eine weitere Veranstaltung fand am 29. November 2013 in Karlsruhe statt.Teil des Abends war die Vorstellung des im Herbst 2013 beim Arco-Verlag Wuppertal/Wien erscheinenden Titels Košice – Kaschau. Ein Reise- und Lesebuch. Herausgeber Dušan Šimko, einer der wichtigsten slowakischen Gegenwartsautoren, präsentierte in diesem Band seine Heimatstadt durch die Augen bekannter und neu zu entdeckender Autoren. Z Gehör gebracht werden die Texte von Verleger Christoph Haacker.

Einige Höhepunkte der Lesung am 6. Juni 2013 im Freiburger Institut für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa (vormals Johannes-Künzig-Institut) können Sie hier nachhören.  

Erfahren Sie, welche Köstlichkeiten der türkische Weltenbummler Evliya Celebi 1660 in den Straßen Kaschaus entdeckte.

Lassen Sie sich von dem Barockautor Daniel Speer in einem Text aus dem Jahr 1683 vor lasterhaftem »Weibsvolk« und Räubern warnen.

Und folgen Sie dem ungarischen Freiheitsdichter Śandor Petőfi (1823–1849) nach Kassa, wie Kaschau als oberungarische Stadt jahrhundertelang hieß.

 

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang