Rezension des Buches der Schwarze Garten von Małgorzata Szejnert

DER ANSCHNITT, Ausgabe 2/2017
DER ANSCHNITT, Ausgabe 2/2017
6252, 6884
Rezension des Buches der Schwarze Garten von Małgorzata Szejnert
Rezension des Buches der Schwarze Garten von Małgorzata Szejnert

Von Prof. Dr. Walter Buschmann, Köln

[…] Angesichts der dem Buch zugrunde liegenden Recherchearbeit in Archiven, in der Literatur, in den Zeitungen bei zusätzlicher Nutzung privater Briefe, Chroniken und Erzählungen und dem dann im Buch verarbeiteten umfangreichen Material verschwimmen jedoch die Grenzen zum Sachbuch. […] Die Autorin hat sich allerdings auch die literarische Freiheit zur Ausschmückung genommen, sodass Personen und Ergebnisse an Farbigkeit und Tiefenschärfe gewinnen. […]

www.vfkk.de/der-anschnitt
Die Internetseiten der Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e.V., Herausgeber der Zeitschrift DER ANSCHNITT • Der Artikel ist bisher nur in der Printausgabe erschienen.

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang