In der Sendung »Kulturzeit« berichtet Marko Martin, der Stadtschreiber Breslau/Wrocław, über seine Erfahrungen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2016

Rai Südtirol, 14.09.2016
Rai Südtirol, 14.09.2016
7242, 7185, 7173, 7047
In der Sendung »Kulturzeit« berichtet Marko Martin, der Stadtschreiber Breslau/Wrocław, über seine Erfahrungen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2016
In der Sendung »Kulturzeit« berichtet Marko Martin, der Stadtschreiber Breslau/Wrocław, über seine Erfahrungen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2016

Ein Beitrag von Martin Hanni

Kultur ohne Grenzen: San Sebastián, auf baskisch Donostia, und Breslau, das polnische Wrocław, sind die Kulturhauptstädte Europas 2016. Während San Sebastián auf Dialog und Zusammenleben setzt, schlägt Breslau einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart mit den Themen Wiederaufbau, Versöhnung, Verständigung und Gedenken.

Im Film spricht u.a. Marko Martin, Stadtschreiber in Breslau/Wrocław 2016 mit einem Stipendium des Deutschen Kulturforums, über seine Erfahrungen, Erlebnisse und Begegnungen in der Stadt.

Kulturzeit: Künstlerbund und Kulturhauptstädte
Die gesamte Sendung auf den Internetseiten von Rai Südtirol. Der circa fünfminütige Beitrag über Breslau und den Stadtschreiber Marko Martin beginnt bei Minute 08:10.

Marko Martin ist Stadtschreiber in Breslau/Wrocaw 2016
Der Schriftsteller und Publizist berichtet seit April aus der schlesischen Stadt, die in diesem Jahr eine der beiden Europäischen Kulturhauptstädte ist

www.stadtschreiber-breslau.de
Zum Weblog des Stadtschreibers Breslau|Wrocaw2016

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang