Wolftraud de Concini vermittelt Leben in der Kulturhauptstadt 2015

Radio Prag, 05.05.2015
Radio Prag, 05.05.2015
Wolftraud de Concini vermittelt Leben in der Kulturhauptstadt 2015
Wolftraud de Concini ist die derzeitige Stadtschreiberin von Pilsen/Plzeň. Die ehemalige Sudetendeutsche wurde in Ostböhmen geboren, nach dem Zweiten Weltkrieg mit ihrer Familie nach Deutschland vertrieben und lebt mittlerweile seit langem in Italien. Vor einigen Wochen ist sie nun nach Böhmen zurückgekehrt, um über Pilsen zu berichten.

von Annette Kraus

[…]

Radio Prag: Sie beobachten nicht nur, Sie bringen Ihre Eindrücke, die Sie rund um und in Pilsen sammeln, dann auch zu Papier. Wie kann man sich diese dann zu Gemüte führen?

Wolftraud de Concini: »Ich habe einen Blog, der heißt
www.stadtschreiberin-pilsen.blogspot.de.
Da mache ich nicht ständig, aber alle zwei, drei Tage Einträge von dem, was mir an einem Tag oder an mehreren Tagen einfach untergekommen ist. Es können zufällige Begegnungen mit einfachen Leuten sein, es aber auch können Festivals sein. So wie das Liberation Festival oder die Filmfestspiele, die gerade über die Bühne gegangen sind, oder die Bayerischen Kulturtage. Also all das, was hier in Pilsen passiert oder was mir zufällig unterkommt.«
[…]

Stadtschreiberin in Pilsen: Wolftraud de Concini vermittelt Leben in der Kulturhauptstadt 2015
Das gesamte Gespräch auf den Internetseiten von Radio Prag. Mit der Möglichkeit zum Anhören

Wolftraud de Concini ist Stadtschreiberin in Pilsen/Plzeň 2015
Die Publizistin und Fotografin berichtet aus der westböhmischen Stadt, die in diesem Jahr eine der beiden Europäischen Kulturhauptstädte ist

www.stadtschreiberin-pilsen.de
Zum Weblog der Stadtschreiberin Pilsen | Plzeň 2015

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang