Der Potsdamer Fotograf Frank Gaudlitz hat entlang der Donau Menschen porträtiert

Jan Kixmüller
Jan Kixmüller
2695
Der Potsdamer Fotograf Frank Gaudlitz hat entlang der Donau Menschen porträtiert
Potsdamer Neueste Nachrichten • 28.03.2006

Potsdamer Neueste Nachrichten • 28.03.2006

[…] Wir sind mit unseren Gedanken alleine, beginnen zu sammeln, was wir wissen über die vielen Länder an dem langen Fluss, der den alten, nun wieder neuen Südosten Europas durchzieht. Einst zwischen Rom und Byzanz, Osmanischem Reich und Habsburg. Heute bis an die Außengrenzen der EU. Grenzen, die in den kommenden Jahrzehnten verschwinden sollen. […] Gaudlitz macht den Betrachter zum Voyeur der Verhältnisse, er lässt uns spüren, dass auf fast 3.000 Kilometern unzählige Menschen auf Europa warten. Und oft liegen die Geschichten auch im Bildhintergrund verborgen. Ein Bildband wie ein Dokumentarfilm.

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang