Marcin Wiatr

  • 13.02.2017

    Marcin Wiatr: Oberschlesien und sein kulturelles Erbe

    »Marcin Wiatr leistet einen Beitrag zur Rekonstruktion, aber auch zur Versachlichung und Weiterentwicklung des seit 1989 in Polen geführten bildungspolitischen Diskurses über die Aufarbeitung und Aneignung des deutschen Kulturerbes. Im Zentrum des Projektes steht ›Oberschlesien‹ – einerseits als Gegenstand einer erinnerungspolitischen Unter ...
  • 16.09.2016

    Ein anderer Reiseführer

    Von Dagmar Jestrzemski […] Deutsche und polnische Literatur über Oberschlesien, seine Menschen, Baudenkmäler und ökonomischen Zustände stehen im Mittelpunkt von Marcin Wiatrs ausgezeichnetem Werk Literarischer Reiseführer Oberschlesien. Das ist eine attraktive und sinnvolle Verknüpfung, entstanden doch Kunst und ...
  • 01.07.2016

    Deutsche, Polen, Oberschlesier? Literarischer Reiseführer Oberschlesien

    Von Andrzej Kaluza […] Vor diesem Hintergrund glückte dem Deutschen Kulturforum östliches Europa in Potsdam mit dem gerade erschienenen Literarischen Reiseführer Oberschlesien von Marcin Wiatr ein bemerkenswerter Clou: Der Autor beschreibt die Kultur- und Literaturgeschichte einer Region, wie es andere Publikationen dieses ...
  • 01.06.2016

    Pressestimmen und Rezensionen

    DIALOG № 117, 01.07.2016Deutsche, Polen, Oberschlesier? Literarischer Reiseführer OberschlesienOberschlesien erlebt gegenwärtig in der deutschen wie polnischen Buchlandschaft eine klei ...
  • 18.03.2016

    Marcin Wiatr: Literarischer Reiseführer Oberschlesien

    In Oberschlesien kann man in Polnisch Müllmen/Mionów geboren und im benachbarten Ort Deutsch Müllmen/Wierzch getauft worden sein. Deutsch-polnische Ortstafeln zeugen heute von den vielgestaltigen kulturellen Einflüssen, die sich in Oberschlesien durchdringen und überlappen. Polen, Deutsche, Oberschlesier – Impulse für regionale Identität gi ...
  • Blättern:

    Seite von 1