Landwirtschaft

  • 06.10.2018

    Die unbekannte Weinnation

    Von Anja Reinbothe […] Ende des 19. Jahrhunderts vernichtete dann, wie anderswo in Europa, die Reblaus die tschechischen Weinberge fast gänzlich. Heute gibt es wieder rund 18.000 Hektar Rebflächen in den böhmischen Anbaugebieten Litoměřice (Leitmeritz) und Mělník sowie in Mähren, wo 96 Prozent der tschechischen Reben h ...
  • 13.08.2018

    Pommersche Rinderschauen wiederbelebt

    von Winfried Wagner Polnische und deutsche Rinderzüchter wollen nach rund 80 Jahren Unterbrechung die Tradition pommerscher Rinderschauen wiederbeleben. Diese waren bis 1937 in Stettin das Aushängeschild der Rinderzucht in der Region. Der Zweite Weltkrieg unterbrach die Tradition. […] ...
  • 10.03.2016

    Angela Merkel irrt sich nie

    Von Maria Wiesner […] Wer das größte Weindepot der Republik Moldau besuchen will, muss unter die Erde gehen. Und sein eigenes Auto dabeizuhaben schadet auch nicht. […] Hundertzwanzig Kilometer weit haben sich hier die Tunnel in das Kalkgestein gegraben. Fast möchte man meinen, so versteckt wie die Kunde von der Qualität ...
  • Blättern:

    Seite von 1