Kronstadt/Brașov

  • 27.09.2019

    Verleihung des Georg Dehio-Kulturpreises 2019: Impressionen

    Am Donnerstag, den 26. September 2019, überreichte Staatsministerin Prof. Monika Grütters in der Staatsbibliothek Berlin den Georg Dehio-Kulturpreis 2019 dem polnischen Historiker und Museumsdirektor Dr. Maciej Łagiewski (Hauptpreis) und dem Kinder- und Jugendensemble »Canzonetta« mit der Leiterin Ingeborg Acker aus Kronstadt/Braşov in Siebenb ...
  • 15.05.2019

    Georg Dehio-Kulturpreis: Preisträger 2019 stehen fest

    Hauptpreis | Förderpreis | Preisverleihung | Jury | Veranstaltungen ...
  • 18.12.2018

    Ein Wanderer aus Siebenbürgen

    Von Hermann Müller […] Gustav Arthur Gräser wurde am 16. Februar 1879 in Kronstadt geboren. Sein Vater war Bezirksrichter und unter seinen Vorfahren befinden sich Bischöfe. Gräser brach sein Kunststudium ab und schloss sich einer Lebensgemeinschaft an, die der Maler und Lebensreformer Karl Wilhelm Diefenbach (1851–1913) ...
  • 05.12.2018

    7Bürgen & 7Bürger in 7 Filmen

    Sieben Dokumentarfilme zu Siebenbürgen, einer multiethnischen Region im Zentrum Rumäniens, und zu einzelnen Persönlichkeiten der dort seit dem 12. Jahrhundert ansässigen deutschen Minderheit präsentierten das Deutsche Kulturforum östliches Europa, die Kulturreferentin für Siebenbürgen am Siebenbürgischen Museum in Gundelshe ...
  • 25.02.2018

    Schwarze-Kirche-Prozess in Kronstadt vor 60 Jahren

    Von Andreas Möckel […] Der Prozess löste Schrecken aus, gerade weil alle wussten, dass Hoch- und Landesverrat absurde Anschuldigungen waren. Die Kirchengemeindemitglieder erzählten sich Gerüchte und Vorkommnisse im Zusammenhang mit dem Prozess hinter vorgehaltener Hand und in einem Klima der Angst. Der Prozess lässt versc ...
  • 18.12.2017

    Blick zurück – Blick nach vorne

    Die Dokumentarfilmreihe Blick zurück – Blick nach vorn widmet sich Siebenbürgen, einer multiethnischen Region im Zentrum Rumäni ...
  • 16.01.2017

    Paula Schneider war Stadtschreiberin in Kronstadt/Brașov 2017

    Eine vom Deutschen Kulturforum östliches Europa berufene Jury, der auch zwei Vertreter aus Rumänien angehörten, en ...
  • 15.12.2015

    Stefan Sienerth (Hrsg.): »Immer die Angst im Nacken, meine Erinnerung könnte versagen«

    »Die in diesem Buch vereinten Dialoge bieten Einblick in eine faszinierende Vielfalt von Lebensmustern und Erfahrungshorizonten und spannen Bögen zwischen Czernowitz, Klausenburg, Hermannstadt, Kronstadt, Bukarest, Temeswar, Belgrad, Budapest und den Literaturmetropolen der Bundesrepublik Deutschland und Österreichs. Dokumentiert werden darin Leb ...
  • 11.11.2015

    Prachtvoll bestickte textile Schätze

    Von Frank Starke Für Harald Roth, den Leiter des Kulturforums östliches Europa mit Sitz in Potsdam, ist es in mehrfacher Hinsicht ein besonderes Projekt. Vor gut zehn Jahren hat er erstmals im Rumänischen Kulturinstitut in Berlin auf den einzigartigen Textil ...
  • 04.08.2014

    Silvia Popa: Kronstadt/Braşov/Brassó

    Der älteste erhaltene Sakralbau Kronstadts (rumänisch Braşov, ungarisch Brassó) im Südosten Siebenbürgens ist die St. Bartholomäus-Kirche. Die Anfänge des romanischen Baues liegen wohl in der Zeit um 1200, nach dem Mongolensturm kamen frühgotische Einflüsse der Zisterzienser hinzu. Zu diesem Zeitpunkt war es einer der größten Kirchenbaut ...
  • 04.01.2013

    Siebenbürgen

    Geografisches Zentrum des heutigen Rumänien Das Land Siebenbürgen wird durch das von den Siebenbürgischen Westgebirgen sowie den Süd- und Ostkarpaten eingeschlossene Hochland gebildet. Es entspricht den politischen Grenzen des ehemaligen (Groß-)Fürstentums Siebenbürgen Historische Entwicklung Nach dem Durchzug zahl ...
  • Blättern:

    Seite von 1