Glas

  • 09.09.2016

    Die Wirtschaftswunderstadt

    Von Stefan Mayr […] Zu Hause? Tomesch lebt seit 70 Jahren in Neugablonz, aber wenn er »zu Hause« sagt, dann meint er Gablonz an der Neiße, das jetzt Jablonec nad Nisou heißt. Ernst Tomesch ist einer von Tausenden Sudetendeutschen, die nach dem Krieg aus dem Großraum Gablonz vertrieben wurden, danach im Allgäu wieder bei ...
  • 18.11.2015

    Von Gablonz nach Neuheim

    Der Anblick der ihnen zugedachten Unterkünfte war für die Ankömmlinge ein Schock. »Die Häuser waren in einem katastrophalen Zustand«, stellte Hans Schmutzer, einer der künftigen Bewohner, deprimiert fest. Türen und Fenster waren heraus gerissen, ebenso Schlösser, Steckdosen und Schalter. Halbe Dächer fehlten. Keller waren vermauert und mit ...
  • Blättern:

    Seite von 1