Online-Bookshop

  • 22.03.2012

    Roswitha Schieb: Jeder zweite Berliner

    Mit diesem reich bebilderten Buch kann sich der Leser auf drei große Spaziergänge durch die architektonische, künstlerische und literarische Stadtlandschaft Berlins begeben und sich durch typisch schlesische Phänomene der Industrie-, Theater-, Kunst- und Gesellschaftsgeschichte Berlins überraschen lassen. Das Brandenburger Tor und der b ...
  • 11.01.2010

    Tamás Aknai: Fünfkirchen/Pécs

    Fünfkirchen/Pécs in Südungarn verfügt über eine Vielfalt bauhistorischer Kunstschätze wie wenige andere Städte Europas: Sie reichen von den Römern über die Gotik zu den Osmanen, schließlich über Barock und einen vielfältigen Eklektizismus zur Gegenwart. Dieser Stadtrundgang erschließt zwei Jahrtausende europ ...
  • 21.09.2009

    Timo Hagen: Deutsch-Weißkirch/Viscri

    Die unter UNESCO-Welterbeschutz stehende Kirchenburg im siebenbürgisch-sächsischen Dorf Deutsch-Weißkirch (rumänisch Viscri) unweit Schäßburg (Sighişoara) gilt als Paradebeispiel für die Wehrhaftigkeit der kleinen deutschen Bauerngemeinschaften in Siebenbürgen. Denkmalpflegerisch und touristisch professionell erschlossen, verzeichnet dieser ...
  • 28.05.2009

    Anton Ferdinand Titz: String Quartets for the Imperial Court of St. Petersburg (Vol. 2)

    CD-Production of Deutsches Kulturforum östliches Europa in cooperation with PROFIL-Edition Günter Hänssler (PH09046) Anton Ferdinand Titz was born in Nuremberg in 1742. As of 1771, he was engaged as a violinist at the imperial orchestra in St. Petersburg and as a chamber musician for Catherina the Great. With his 12 string quarte ...
  • 03.09.2008

    E.T.A. Hoffmann – Chamber music

    Musicians: Masumi Nagasawa (harp) and the Hoffmeister Quartett and Beni Araki (fortepiano) and the Trio Margaux Für Informationen in deutscher Sprache klicken Sie bitte auf die Flagge. Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann was born in 1776 in Königsberg, ...
  • 19.06.2007

    Edwin Geist (1902-1942): Kammermusik

    Dreisprachige Broschüre englisch, deutsch, litauisch) mit Audio-CD über Leben und Werk eines unbekannt gebliebenen Komponisten, der 1942 von den Nationalsozialisten in Kaunas ermordet wurde. Text von Klaus Harer Die Lebensgeschichte des 1902 in Berlin geborenen Komponisten ist mehr als rätselhaft. Nur über seine letzten Ja ...
  • 19.05.2007

    E.T.A. Hoffmann: Kammermusik

    Ausführende: Beni Araki (Hammerklavier), Masumi Nagasawa (Harfe), Trio Margaux, Hoffmeister-Quartett • In Kooperation mit Profil-Edition Günter Hänssler • Erscheint im Herbst 2007 E.T.A. Hoffmann (1776–1822) erhielt seine musikalische Ausbildung in seiner Heimatstadt Königsberg und später in Berlin bei dem seinerzeit berüh ...
  • 06.03.2007

    Antje Neumann und Brigitte Reuter (Hg.): Henry van de Velde in Polen

    Im rund hundert Kilometer südöstlich von Frankfurt an der Oder gelegenen Ort Trebschen/Trzebiechów wurde 2002 eine vergessene künstlerische Hinterlassenschaft des belgischen Jugendstil-Designers Henry van de Velde wiederentdeckt: die Innenausstattung eines 1903 bis 1905 errichteten ehemaligen Sanatoriums. Im Jahr 2005 legte man dort Schablonenma ...
  • 12.01.2007

    Abstrakt / Konstruktiv / Konkret

    Werke ungarischer Künstler der Gegenwart mit ungarndeutschen Wurzeln Der Katalog präsentiert sechs ungarische Künstler der Gegenwart und platziert sie auf geradezu plakative Weise in den großen Kunstrichtungen und Strömungen des 20. Jahrhunderts. Die Sechs gehören zur ungarischen Kunstelite, zugleich gehören sie zur deutschen ...
  • 22.06.2006

    Wolfgang Tschechne: Große Oder, großer Strom

    »Die Oder war immer ein verschwiegener Fluss. Sie putzt sich nicht mit Burgen auf wie Vater Rhein, sie kommt nicht im Walzertakt daher wie die schöne blaue Donau. Zur Oder gehören die Weite, die Freiheit des Blicks und das ruhige Strömen. Nur alle hundert Jahre zeigt sie mit wuchtigem Hochwasser, welche Kraft sie hat. Nicht zuletzt ...
  • 22.06.2006

    Christofer Herrmann: Burgen im Ordensland

    Ein Reisehandbuch »Diese kompakte und reich bebilderte Darstellung von über 70 Burgen des Deutschen Ordens, der Bischöfe und Domkapitel im Preußenland erschließt eine einzigartige und außergewöhnliche europäische Burgenlandschaft in ihrer Vielfalt und Bedeutung. Der Autor bietet auf der Basis seiner Forschungsarbeit an der Unive ...
  • 22.06.2006

    Ermländische Ansichten • Widoki z Warmii

    Katalog zu einer Ausstellung des Historischen Vereins für Ermland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Museum Ermlands und Masurens in Allenstein/Olsztyn Der Historische Verein für Ermland e.V. präsentiert aus Anlass seines 150. Gründungsjubiläums in Zusammenarbeit mit dem Museum Ermlands und Masurens in Allenstein/Olsztyn die Aus ...
  • 21.06.2006

    Farbenfreude und Exotik

    Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Bröhan-Museum Berlin Ausstellung und Katalog präsentieren ein besonderes Kapitel der angewandten Kunst um 1900. Zu sehen sind bunt glasierte Keramiken der ungarischen Porzellan- und Fayencemanufaktur Zsolnay aus Pécs, die vor allem mit ihren Jugendstilobjekten auf den internationalen Au ...
  • 04.05.2006

    »Fotograf przyjechał«

    Wśród zdjęć pochodzących z archiwum dawnego Urzędu Konserwatora Zabytków znajduje się niewiele, na których sportretowano ludzi – inny był cel i zadanie fotografii zgromadzonych w tym zbiorze. Mimo to dostrzec można na niektórych z nich byłych mieszkańców wschodniopruskich wsi i miast. Być może chodziło fotografom o ...
  • 05.04.2006

    E. T. A. Hoffmann: Grand Trio E–Dur (1809)

    Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann (1776–1822) – seinen dritten Vornamen ersetzte Hoffmann während seiner Warschauer Zeit durch »Amadeus« – war nicht nur ein großer Dichter, Novellist und bedeutender Musikschriftsteller; er hinterließ auch einige beachtliche Kompositionen. Seine musikalische Ausbildung erhielt er in seiner Heimatstadt Königs ...
  • 16.03.2006

    Frank Gaudlitz: Warten auf Europa

    Durch Ost- und Mitteleuropa zieht sich ein Strom, an dessen Ufern die Situation des neuen Europa deutlich wird. Die Donau durchfließt zehn Staaten mit unterschiedlichem wirtschaftlichem Entwicklungsstand und verschiedenen politisch-gesellschaftlichen Ausprägungen. Auf seiner Reise durch die Donaustaaten Ukraine, Moldawien, Rumänien, Bulgarien, Se ...
  • 25.01.2006

    750 Jahre Königsberg/Kaliningrad – ein Erbe wird besichtigt

    Es diskutierten: Swetlana Kolbanjowa (Journalistin, Kaliningrad), Michael Wieck (in Königsberg geborener Musiker und Buchautor, Stuttgart) und Peter Wunsch (Direktor des Deutsch-Russischen Hauses in Kaliningrad) • Moderation: Christian Neef (Journalist, Der Spiegel) • In Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und dem Auswärtigen Amt ...
  • 24.01.2006

    »Der Fotograf ist da!« • Fotograf przyjechał!

    Ausstellungskatalog des Instituts für Kunstforschung der polnischen Akademie der Wissenschaften in Warschau (Instytut Sztuki PAN) Unter den Fotografien des ehemaligen Provinzialdenkmalamtes in Königsberg gibt es nur wenige Porträts von Personen – dies war schließlich nicht Sinn und Zweck der in diesem Archiv gesammelten Bilder ...
  • 22.07.2005

    Böhmische Dörfer...?

    Dokument Postupimského Fóra z 02.10.2002 • Stará radnice • Postupim Němce a Čechy spojují po celá staletí proměnlivé vztahy. Kulturní výmĕna v Čechách a na Moravĕ mezi oběmy vedle sebe a společně žijícími národy přinesla významné umělecké, literární i hudební díla. Nasvědčují tomu napříkla ...
  • 06.01.2005

    Basil Kerski (Hrsg.): Preußen – Erbe und Erinnerung

    Das Preußenjahr 2001 war Anlass zur Auseinandersetzung mit der preußischen Geschichte und dem aus ihr resultierenden gemeinsamen deutsch-polnischen Kulturerbe. Die in diesem Band gesammelten Essays von polnischen und deutschen Historikern und Publizisten dokumentieren den bis heute andauernden Diskurs über die polnisch-preußische Beziehungsg ...
  • Blättern:

    Seite von 2