Wolga

  • 04.09.2018

    Die Frau links vorm Prinzenbad

    von Marius Buhl […] Sie wird 1941 geboren, in Saratow an der Wolga. Ihre Eltern taufen sie auf den Namen Emma. Sie sind Bauern, wie viele der deutschen Aussiedler dort, leben in der Autonomen Republik der Wolgadeutschen. Emmas Ururgroßeltern waren einst auf Einladung der Zarin Katharina nach Russland ausgewandert, siedelten n ...
  • 24.04.2017

    Bernd Bonwetsch: Mit und ohne Russland

    »Sie hießen Bonwetsch, Bötticher, Ehrt und Straat, waren in verschiedene Regionen des Russischen Reiches ausgewandert und trafen sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Saratow, dem Zentrum deutschen Lebens an der Unteren Wolga. Dort bildeten sie bald eine ›Großfamilie‹. Sie waren keine russischen Untertanen wie die ›Wolgadeuts ...
  • 07.01.2013

    Russland – Russische Föderation

    Fläche: 17.075.400 km² Einwohner: 142 Mio. Hauptstadt: Moskau Amtssprache: Russisch, weitere Amtsprachen in den einzelnen Republiken der Föderation Währung: Rubel Russland oder richtiger die Russische Föderation ist der unmittelbare Nachfolgestaat der Russischen Föderativen Sowjetrepublik. Gleichzeitig ist Russland völ ...
  • Blättern:

    Seite von 1