Gablonz/Jablonec

  • 09.09.2016

    Die Wirtschaftswunderstadt

    Von Stefan Mayr […] Zu Hause? Tomesch lebt seit 70 Jahren in Neugablonz, aber wenn er »zu Hause« sagt, dann meint er Gablonz an der Neiße, das jetzt Jablonec nad Nisou heißt. Ernst Tomesch ist einer von Tausenden Sudetendeutschen, die nach dem Krieg aus dem Großraum Gablonz vertrieben wurden, danach im Allgäu wieder bei ...
  • 18.11.2015

    Von Gablonz nach Neuheim

    Der Anblick der ihnen zugedachten Unterkünfte war für die Ankömmlinge ein Schock. »Die Häuser waren in einem katastrophalen Zustand«, stellte Hans Schmutzer, einer der künftigen Bewohner, deprimiert fest. Türen und Fenster waren heraus gerissen, ebenso Schlösser, Steckdosen und Schalter. Halbe Dächer fehlten. Keller waren vermauert und mit ...
  • 10.11.2015

    Das Flüchtlingsgepäck der Heimatvertriebenen

    Bayerischer Rundfunk – BR24, 10.11.2015 […] Zu den Ausstellungsstücken zählen der alter zerfledderte Teddy eines kleinen Brünner Mädchens genauso wie ein Blechteller aus einem Lager in Ungarn, eine Kleiderbürste mit Geheimfach oder eine Truhe mit eingeklebter Briefmarkensammlung. Die unterschiedlichsten Dinge ...
  • 02.06.2014

    Begegnung mit Vertriebenen

    von Martina Schneibergová Radio Prag, 02.06.2014 […] Das nordböhmische Jablonec nad Nisou / Gablonz an der Neiße und das allgäuische Kaufbeuren verbindet eine Städtepartnerschaft. Das kommt nicht von ungefähr, denn beide Gemeinden haben viel gemeinsam und ein Stadtteil von Kaufbeuren nennt sich Neugablonz. Am vergan ...
  • 08.08.2013

    Der Turmbau zu Babel zwischen Elbe, Drina und Donau

    Rezension des Buches Jörg Bernig: Der Gablonzer Glasknopf. Essays aus Mitteleuropa. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Aut ...
  • 28.01.2013

    Böhmen

    Böhmen liegt am Meer? Das tut es nicht und tut es doch. Faktisch wird es von Gebirgen eingerahmt, die zugleich die natürlichen Grenzen zu den benachbarten Regionen bilden. Hierzu gehören das Erzgebirge vor Sachsen im Nordwesten, die Sudeten im Nordosten vor Schlesien, der Böhmerwald vor Bayern im Südwesten, im Südosten die Böhmisch- ...
  • 20.12.2011

    Jörg Bernig: Der Gablonzer Glasknopf

    »Jörg Bernigs Essays sind Streifzüge durch eine Landschaft, die wir gemeinhin als Mitteleuropa bezeichnen: Wir begegnen darin einer Welt zwischen Mythos und Realität, Dauer und Verschwinden. Auf seinen Wegen entlang der Elbe, durch Böhmen oder Rumänien findet Bernig Spuren, stößt auf Hinterlassenschaften und Trümmer, er h ...
  • Blättern:

    Seite von 1