Siegfried Lenz

  • 18.12.2018

    Axel Dornemann (Hrsg.): Heimwehland

    »›Wir zogen nachtumstellt aus allen Städten / Und mit uns ging auch die Erinnerung.‹ Horst Bienek Die Anthologie Heimwehland enthält Erzählungen, Prosatexte, Essays, fiktionale Tagebücher, Romanauszüge und Gedichte von über 60 internationalen Autorinnen und Autoren. Somit liegt erstmals ei ...
  • 11.02.2016

    Siegfried Lenz: Neuer Roman erscheint »mit 65 Jahren Verspätung«

    Von APA/dpa […] In einer Hoffmann und Campe-Verlagsvorschau für dieses Frühjahr heißt es über den Roman: »1951 geschrieben, ist Der Überläufer Siegfried Lenz' zweiter Roman. Obgleich vollendet und vom Autor mehrfach überarbeitet, blieb er bis heute unveröffentlicht. Ein Roman über den Irrsinn des Krieges, ü ...
  • 07.10.2014

    Ein Virtuose der Nachsicht

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.2014 […] Der Erfolg kam 1955 mit den schalkhaft versponnen Masuren-Geschichten So zärtlich war Suleyken, die auf sublime Art vom ostpreußischen Dialekt geprägt sind. Es gibt kein skurrileres Lob des Lesens als die Legende von Hamilkar Schaß, der sich mit einundsiebzig das Buchstab ...
  • 28.01.2013

    Ostpreußen

    »Wo einst das Reich sein Ende hatte« Das historische Ostpreußen erstreckt sich an der Ostseeküste vom ...
  • Blättern:

    Seite von 1