1945

  • 29.08.2017

    Julie von Kessel: Altenstein

    »Die Geschichte einer alten Adelsfamilie, die an ihrem Erbe fast zerbricht. Im Winter 1945 sitzt ein Kind in einem überfüllten Personenzug von Königsberg nach Westen. Sehnsüchtig blickt der kleine Konni hinaus in den Schnee – seine Mutter ist nicht mitgekommen. Gräfin Agnes von Kolberg wird ihren zehn Kindern erst später auf das Gut Altenst ...
  • 14.02.2017

    Reformation in Brandenburg und im östlichen Europa

    Die an 14 Terminen unternommenen Streifzüge durch die Geschichte der Reformation und ihrer langfristigen Wirkung soll einen Überblick über ganz Ostmitteleuropa bieten, ein Schwerpunkt wird dabei auf den brandenburgisch-preußischen Ländern liegen. Neben Vorträgen gehören Filme sowie ein Abschlusskonzert zum Programm. Die Ringvorlesung eignet s ...
  • 17.06.2015

    Das Schicksal der deutschen Vertriebenen nicht vergessen

    ideaSpektrum, 16.06.2015 Erstmals wird am 20. Juni in Deutschland der »Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung« begangen. Dabei soll nach dem Willen der Bundesregierung besonders die Bedeutung jener Vertreibungen gewürdigt werden, die 15 Millionen Deutsche nach 1945 hinnehmen mussten. Sie mussten ihre Heimat in Sc ...
  • 17.06.2015

    Keine Karthago-Lösung für Deutschland

    Von Ulrich Nettelstroth Im Sommer 1945 standen die Siegermächte des zweiten Weltkriegs vor der Frage, wie sie mit den durch Angriffskrieg und NS-Verbrechen belasteten Deutschen umgehen sollten. »Sollte es zu einer Karthago-Lösung kömmen, also einer Zerstückelung des Landes, einer kollektiven Bestrafung, oder zu einer Umerzi ...
  • 13.05.2015

    Blickwechsel 2015

    Schwerpunkthema: Gewaltsamer Frieden. Das östliche Europa nach der »Stunde Null« des Jahres 1945 Als im Mai 1945 die Waffen schwiegen, löste für Millionen Menschen im östlichen Europa ein Albtraum den anderen ab. Stalinistischer Terror trat an die Stelle der NS-Diktatur; das Schic ...
  • 26.03.2015

    1945 – Das östliche Europa nach der »Stunde Null«

    An vierzehn Abenden wollen wir uns im Rahmen einer erstmals gemeinsam mit Instituten der Universität Potsdam durchgeführten Ringvorlesung mit dem Jahr 1945 und den Folgen des Kriegsendes für das östliche Europa auseinandersetzen. Dabei stehen neben Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den verschiedenen Regionen im östlichen Europa vor allem ...
  • 15.01.2015

    Warum die Flucht vor den Sowjets im Chaos endete

    von Sven Felix Kellerhoff ...
  • Blättern:

    Seite von 1