Stipendien

  • 21.02.2017

    Grenzgänger

    Die Robert Bosch Stiftung und das Literarische Colloquium Berlin möchte Autoren bei den Recherchen für Veröffentlichungen unterstützen, die u.a. Mittel- und Osteuropa sowie Südosteuropa als Thema grenzüberschreitend und für ein breites Publikum aufbereiten. Die ...
  • 02.01.2015

    Kulturassistenten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa

    Das Kulturassistentenprogramm des Instituts für Auslandsbeziehungen – ifa fördert Projekte von Vereinen, Verbänden und Redaktionen der deutschen Minderheiten und ihre institutionelle Weiterentwicklung. Es vergibt Stipendien für Nachwuchskräfte im Kultur­management und aus der Jugendbildung und qualifiziert und vernetzt sie praxisnah und län ...
  • 25.07.2011

    10 Fritz-Stern-Stipendien fuer Geschichte und Kulturwissenschaften

    Die von Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt gegründete Deutsche Nationalstiftung hat als Preisträger ihres Richard-von-Weizsäcker- Preises 2010 erneut das Fritz-Stern Stipendienprogramm (seit 2005) ausgezeichnet. Der Preisträger des Deutschen Nationalpreises im Jahr 2005, Prof. Dr. Fritz Stern, hatte die Idee zur Vergabe von Kurzzeit ...
  • 25.07.2011

    Stipendium: Geschichte und Kultur der böhmischen Länder und angrenzender Regionen

    Das Collegium Carolinum e.V., Forschungsstelle für die böhmischen Länder vergibt zum 1. Dezember 2011 max. 3 Abschlussstipendien für Promovierende in Höhe von monatlich 1.000 EUR (Dauer: 4–6 Monate, flexibler Beginn innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt der Stipendienzusage). Voraussetzungen sind ein exzellenter Studie ...
  • 12.07.2011

    Masterstudiengang: Südosteuropastudien

    Inhalte des Studiums: Dieser Masterstudiengang vermittelt die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten in einem traditionellen interdisziplinären Wissenschaftsfeld. Die Studierenden erwerben ein weit gefächertes Fakten- und Methodenwissen über den südosteuropäischen Sprachraum, ins. in den Fachgebieten der: ...
  • 27.01.2011

    n-ost Reportagepreis 2011

    Ausschreibung Mit dem n-ost Reportagepreis 2011 zeichnet n-ost zum fünften Mal Journalisten aus, die mit außergewöhnlichen Reportagen Osteuropa sichtbar machen. So fördert n-ost eine hochwertige Berichterstattung, die Stereotype durchbricht und Grenzen überwindet. Prämiert werden inhaltlich und sprachlich herausr ...
  • 27.01.2011

    Stipendium für Studienreise

    Ein außergewöhnliches Angebot macht die zis Stiftung für Studienreisen: Junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren können sich um ein Stipendium bewerben, das ihnen für eine Studienreise zur Verfügung steht. An die 600 Euro sind allerdings einige Bedingungen geknüpft, die das Abenteuer geradezu garantieren: Die Reise muss nur mit die ...
  • 23.07.2010

    Immanuel-Kant-Promotionsstipendium

    Was wird gefördert? Das von der/dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) vergebene Immanuel-Kant-Promotionsstipendium richtet sich an den hervorrragend qualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchs in den Geschichts-, Kultur- und Gesiteswissenschaften. Es fördert Promotionsvorhaben, die sich mit transnatio ...
  • 22.06.2010

    Junge Menschen auf der europäischen Bühne

    Eine Veranstaltung von TransRiver – der Verein für Osteuropa in Zusammenarbeit mit dem rumänischen NGO Centrul de Resurse pentru Comunitate | 20.08. – 05.09.2010 in Siebenbürgen | Bewerbungsschluss: 19. Juli 2010 Freundschaften schließen und andere Länder kennen lernen, sich Gedanken machen über Grenzen auf der Karte und im ei ...
  • 16.06.2010

    15. Deutsch-Polnischer Tandem-Sprachkurs in Breslau/Wrocław

    Die Edith Stein Gesellschaft in Breslau organisiert in Zusammenarbeit mit BKJ e.V. mit Sitz in Remscheid vom 14. – 28. August 2010 den 15. Intensivtandemsprachkurs in Polnisch (für Deutsche) und in Deutsch (für Polen) in Breslau/Wrocław, der sich an Multiplikatoren des deutsch-polnischen Jugend- und Studentenaustausches richtet. ...
  • 09.06.2010

    Wissenschaftlicher Förderpreis des Botschafters der Republik Polen 2010

    Die Botschaft der Republik Polen und das Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften vergeben 2010 erneut einen Förderpreis für herausragende innovative Dissertationen und Magister-, Diplom- bzw. Masterarbeiten aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften zur polnischen Geschichte und ...
  • 27.04.2010

    Erkennen Sie Danzig wieder?

    Eine gemeinsame Aktion der Kulturreferentin für Westpreußen, Posener Land, Mittelpolen, Wolhynien und Galizien am Westpreußischen Landesmuseum und des Historischen Museum der Stadt Danzig wettbewerb | fotos Die Ausstellung des Historischen Mu ...
  • 15.02.2010

    n-ost Reportagepreis 2010

    Ausschreibung Mit dem n-ost Reportagepreis zeichnet n-ost Journalisten aus, die genau beobachten, gründlich recherchieren und einfühlsam beschreiben. So fördert n-ost eine hochwertige Berichterstattung aus Osteuropa, die Stereotype durchbricht und Grenzen überwindet. Prämiert werden inhaltlich und sprachlich hera ...
  • 21.01.2010

    Interkultureller Dialog 2010

    Ein erfolgreicher interkultureller Dialog ist zum großen Teil von der Kenntnis der historischen, kulturellen und politischen Zusammenhänge, innerhalb derer eine Gesellschaft funktioniert, abhängig. Die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) weiß um die Herausforderungen, die das Zusammenleben von Menschen unterschied ...
  • 09.12.2009

    Literatur- und Übersetzungspreis für zeitgenössische Werke aus Mittel- und Osteuropa

    Die BHF-BANK-Stiftung vergibt im Juni 2010 zum fünften Mal den Literatur- und Übersetzungspreis »Brücke Berlin«. Der Preis würdigt ein bedeutendes zeitgenössisches Werk aus den Literaturen Mittel- und Osteuropas und seine herausragende Übersetzung ins Deutsche. Er ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert und geht je zur Hälfte an ...
  • 30.11.2009

    Forschungsstipendien des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt

    Zielsetzung der Förderung Mit der Vergabe von Stipendien werden wissenschaftliche Vorhaben aus dem Aufgabenbereich gefördert, der vom Deutschen Polen-Institut vertreten wird. Die Stipendien sollen den wissenschaftlichen Nachwuchs insbesondere aus Polen und Deutschland in die La ...
  • 08.04.2009

    Internationaler Journalistenpreis

    Der Preis wird vom Verein MitOst ausgeschrieben und von der Robert Bosch Stiftung gefördert. Zum 20. Jahrestag der friedlichen Revolution in Europa schreibt MitOst den von der Robert Bosch Stiftung geförderten Internationalen Journalistenpreis »1989–2009: Europa im Dialog« aus. Gesucht werden Beiträge über das zusammenw ...
  • 20.04.2007

    Geschichtswerkstatt Europa

    Projektanträge können bis zum 15. Juli 2007 eingereicht werden. Der gesetzliche Auftrag des Fonds »Erinnerung und Zukunft« besteht darin, Projekte zu fördern, die der Völkerverständigung, den Interessen von Überleben­den des nationalsozialistischen Regimes, dem Jugendaustausch sowie der Erinnerung an die Bedrohung durch totalit ...
  • 13.04.2007

    Freiwillige für Europas Kulturerbe

    Das Kuratorium der Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« hat im Dezember 2006 das neue Förderprogramm »Freiwillige für Europas Kulturerbe« bewilligt. Mit dem Programm möchte der Fonds junge Menschen anregen, sich im Rahmen eines internationalen Freiwilligendienstes in Grenzregionen für den Erhalt des Europä ...
  • 02.02.2007

    Integration und Medien in Mittel-, Ost-, Südosteuropa und in der GUS

    Entsendeprogramm des Instituts für Auslandsbeziehungen • Einsatzdauer jeweils 12 Monate • Einsatzländer: Kasachstan, Polen, Rumänien, Russland, Tschechische Republik, Ungarn • Bewerbungsschluss jeweils der 31. März Das ifa entsendet jährlich junge Kulturmanager, Medienwirte und Redakteure zu Verbänden und Redaktionen der deu ...
  • Blättern:

    Seite von 3