Deutsches Polen-Institut

  • 10.06.2019

    Dr. Peter Oliver Loew ab Oktober neuer Direktor des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt

    Darmstadt. Das Kuratorium des Deutschen Polen-Instituts hat Dr. Peter Oliver Loew zum Nachfolger von Prof. Dr. Dieter Bingen gewählt, der das Deutsche Polen-Institut seit 1999 leitet. Dies erklärte nun der Vorsitzende des Kuratoriums, der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch. Prof. Bingens Amtszeit endet mit dem Eintritt ...
  • 12.04.2019

    Karl-Dedecius-Preis 2019 für polnische und deutsche Übersetzer an Monika Muskała und Thomas Weiler

    »Darmstadt/Stuttgart, 8. April – Die Robert Bosch Stiftung GmbH und das Deutsche Polen-Institut zeichnen 2019 zum neunten Mal exzellente polnische und deutsche Übersetzer aus. Dieses Jahr geht der Karl-Dedecius-Preis an Monika Muskała aus Salzburg und Thomas Weiler aus Leipzig. Eine unabhängige Jury wählte die beiden Preistr ...
  • 04.11.2013

    Deutsche interessieren sich kaum noch für Polen

    Die Welt, 30.10.2013 […] Die Stiftungen ziehen sich aus deutsch-polnischen Projekten zurück, Medien bringen polnische Themen bestenfalls in der Rubrik »Verschiedenes«. […] Das traurigste Beispiel liefert ausgerechnet das sozialdemokratisch regierte Rheinland-Pfalz, das die Subventionierung des Deutschen Polen-Instituts ab 2015 einste ...
  • 30.11.2009

    Forschungsstipendien des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt

    Zielsetzung der Förderung Mit der Vergabe von Stipendien werden wissenschaftliche Vorhaben aus dem Aufgabenbereich gefördert, der vom Deutschen Polen-Institut vertreten wird. Die Stipendien sollen den wissenschaftlichen Nachwuchs insbesondere aus Polen und Deutschland in die La ...
  • 23.03.2005

    Deutsches Polen-Institut

    Kontakt ResidenzschlossMarktplatz 15 64283 Darmstadt T. +49 6151 4202-0 F. +49 6151 4202-10 E-Mail: kaluza[at]dpi-da.de Internet: www.deutsches-polen-institut.de ...
  • Blättern:

    Seite von 1