Moldau

  • 11.08.2019

    Ausschreibung: DAAD-Sprachassistent/-in in Kischinau/Chișinău gesucht

    Am Lehrstuhl für deutsche Philologie der Staatlichen Pädagogischen Ion Creangă-Universität Kischinau/Chișinău ist im Rahmen des Sprachassistenten-Programms des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zum 1. September 2020 eine Stelle als Sprachassistent/-in zu besetzen. Bis zum 31. O ...
  • 04.05.2017

    Sagen und Märchen meiner Region

    Team | Termine & Orte | Ansprechpartner | Vergangenes In Transnistrien und Südungarn veranstaltet das Deutsche Kulturforum östliches Europa im Lauf des Jahres 2019 Erzähl- und Schreibworkshops mit Kindern, Jugendlichen, ...
  • 07.07.2016

    »Fromme und tüchtige Leute…«

    Von Michael Soltys Die deutschen Siedlungen in Bessarabien zwischen 1814 und 1940 sind das Thema einer Ausstellung in der Botenheimer Kelter, die bis 31. Juli zu sehen ist. Veranstalter sind laut einer Mitteilung der Bessarabiendeutsche Verein und die Stadt Brackenheim, unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für ...
  • 12.02.2014

    Im Sechsachteltakt

    Der Tagesspiegel, 10.02.2014 […] Seit 1874, als der böhmische Komponist Die Moldau als einen von sechs Zyklen in Mein Vaterland schrieb, hat sich das »wilde, reißende Wasser« stark verändert, wurde zur Energieerzeugung nutzbar gemacht. Erst rund 20 Kilometer oberhalb Prags ist die Vltava (Tschechisch für M ...
  • 24.04.2013

    Uwe Rada: Die Elbe

    »Die Elbe ist nicht nur ein großartiger Naturraum, sie ist auch eine europäische Lebensader und lebendige Geschichte im Fluss. Uwe Rada nutzt diesen Strom wie eine Perlenkette, auf die er kleine Geschichten und große Geschichte über außergewöhnliche Orte, besondere Menschen, über Handel und Umwelt, Häfen und Literatur aufzieht. ...
  • 11.04.2013

    Republik Moldau

    Fläche: 33.843 km² Einwohner: 3,5 Mio. Hauptstadt: Chişinău Amtssprache: Moldauisch Währung: Leu Die Republik Moldau entstand als selbstständiger Staat im Jahr 1990, als sich die vormalige Moldauische Sowjetrepublik (MSSR) für unabhängig erklärte. Die Staatssprache Moldauisch ist mit dem Rumänischen eng verwandt, na ...
  • 01.06.2004

    Sprache und Identität in multiethnischen Regionen Osteuropas

    Kontakt: Prof. Dr. Klaus Bochmann Zentrum für Höhere Studien der Universität Leipzig Emil-Fuchs-Straße 1 04105 Leipzig Deutschland T. +49 (0) 341 9737411 F. +49 (0) 341 9737429 E-Mail: bochmann[at]rz.uni-leipzig.de Internet: ...
  • Blättern:

    Seite von 1