Events

  • Bebilderte Buchpräsentation mit den Autoren Gerhard Seewann und Michael Portmann auf der »Buch Wien 18«

    Von deutschen Donauhäfen aus fuhren im 18. Jahrhundert regelmäßig Schiffe flussabwärts. Menschen, die sich im südöstlichen Mitteleuropa eine bessere Zukunft versprachen, ließen sich einschiffen. Die meisten stammten aus den südwestlichen Ländern des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation. Ihr Ziel war das Königreich Ungarn. Die Einwanderer nannte man unabhängig von ihrer Herkunft... weiter...
    09.11.2018
    15:30
    Wien (Österreich)
  • Ausstellung: Bilder einer europäischen Orgellandschaft

    Im Dezember 2017 erklärte die UNESCO den Orgelbau und die Orgelmusik zum immateriellen Weltkulturerbe. Eine an Orgeln reiche Kulturlandschaft ist das historische Banat, wo sich 350 Orgeln in katholischen, evangelischen, reformierten Kirchen und in Synagogen befinden. Die Ausstellung zeigt Geschichte und Bedeutung von Orgeln und Kirchenmusik in einer Region, in der bis heute Menschen vieler Kon... weiter...
    02.10.2018 - 06.01.2019
    Ulm