Altvatergebirge

  • 31.05.2016

    Klischees dementieren, um sie dann zu bestätigen

    Von Annette Kraus […]Radio Prag: Sie haben von Karlsbad, Roztoky gesprochen. Wie schwer war das, den Blick von Prag abzuwenden und auch andere Dinge zu entdecken? Martin Becker: »Das war nicht schwer. Der Schwerpunkt des Buches sollte auf Prag liegen, das war mir wichtig, weil ...
  • 09.09.2015

    Georg Dehio-Kulturpreis 2015: Preisverleihung am 24. September in Berlin

    Hauptpreis | Ehrenpreis | Preisverleihung | Jury | Veranstaltungen Der Georg Dehio-Kulturpreis des Deutschen Kulturforums östliches Europa wird am Donnerstag, den 24. September ...
  • 09.09.2015

    Премія по культурі Ґеорґа Дегіо 2015: Нагородження премією 24 вересня 2015 р

    Вручення премії по культурі імені Ґеорґа Дегіо Німецького Форуму східно-європейської культури відбудеться в четвер 24 вересня 2015 року в Атриуме Німецького Банку у Берліні (Унтер ден Лінден / Ш ...
  • 09.09.2015

    Cena kultury Georga Dehia 2015: Předání ceny ve čtvrtek 24. září v Berlíně

    Cena kultury Georga Dehia pod záštitou Německého kulturního fóra středni a východní Evropy bude předána ve čtvrtek 24. září v atriu Deutsche Bank v Berlíně (Unter den Linden/Charlottenstraße). Ceremonie začíná v 19 hodin, registrace nutná. Čestná cena Sedmihlavá porota v čele s prof. Dr. Andrásem F. Bal ...
  • 05.05.2015

    Georg Dehio-Kulturpreis: Preisträger 2015 stehen fest

    Mit dem Georg Dehio-Kulturpreis 2015 des Deutschen Kulturforums östliches Europa werden der Literaturwissenschaftler und Übersetzer Prof. Dr. Petro Rychlo (Czernowitz/Ukraine) und das Filmprojekt Alois Nebel (Tschechien) ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung der Preise findet im September 2015 in Berlin statt. Hauptpreis ...
  • 20.12.2013

    Auf den Spuren von Alois Nebel

    Zlaté Hory (n-ost) – Kein Mensch weit und breit, ein kalter Wind fegt über das Bahnhofsgelände in Zlaté Hory. An den Fenstern des Haupthauses hängt noch der Zugfahrplan, er ist nicht mehr gültig. Eisenbahner und Comic-Held Alois Nebel wäre heute arbeitslos, vergangenen Sommer wurde der Bahnverkehr von Zlaté Hory nach Jeseník einge ...
  • 18.12.2013

    Die Schönheit grauer Töne

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.12.2013 […] Schon den Mut, das immer noch heikle Thema der Vertreibungen nach dem Zweiten Weltkrieg zum Kern einer Geschichte zu machen, ist zu bewundern, und der Name Alois Nebel verweist natürlich auch auf deutsche Abstammung. Im Film ist gegenüber dem Comic die Vergangenheit zurückgedrängt, aber n ...
  • 13.12.2013

    Der Schildkrötige

    die tageszeitung – taz, 12.12.2013 […] Alois Nebel spielt im Zäsurjahr 1989. Es gibt aber noch eine weitere historische Marke im Film und in der Graphic Novel des tschechischen Zeichners Jaromír 99: das Jahr 1945 und die Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus dem ehemaligen Sudetenland. Alois hat die Vertreibung ...
  • 08.10.2013

    Archiv in Freiwaldau erhält umfangreiche Dokumente

    Radio Prag, 29.09.2013 […] Bei den Dokumenten handelt es sich beispielsweise um Familienchroniken, Fotografien, Ansichtskarten, alte Zeitungen und andere Schriftstücke aus der Zeit vom 18. Jahrhundert bis in die 1940er Jahre. Die Historiker sind überzeugt, anhand dieser Materialien ihre bisherigen Informationen über das Leben ...
  • 26.04.2012

    Jaromír »Jaromir 99« Švejdík, Jaroslav Rudiš: Alois Nebel

    Aus dem Tschechischen von Eva Profousová »Ende der achtziger Jahre. Alois Nebel arbeitet als Fahrdienstleiter an einem kleinen Bahnhof in Weißbach/Bílý Potok, einem abgelegenen Ort an der tschechoslowakisch-polnischen Grenze im Altvatergebirge, dem früheren Sudetenland. Er ist ein Einzelgänger, der das Sammeln alter Fahrpläne ...
  • Blättern:

    Seite von 1